Architektur-Wettbewerb

TOTALLY LOST Ausgabe 2015

TOTALLY LOST Ausgabe 2015 Es hat sich geändert: 2015-09-30 di Benedikt Blumen

Auftakt völlig verloren Ausgabe 2015 das zweite offene Aufforderung der EU, um die Beziehung zwischen den Gebäuden Symbol des Regimes 900 und zeitgenössische zu untersuchen.

Spaces Unentschlossen und Europäische Kulturstraße ATRIUM (Architektur totalitärer Regime des XX Jahrhunderts in Europas Stadt Memory) präsentiert die zweite Ausgabe des völlig verloren: Ein Video Suche - Foto bestimmt zu entdecken und Karte das architektonische Erbe der europäischen Totalitarismus 20 Jahrhunderts, jetzt aufgegeben.

Ein Erbe, das die Paläste der Macht, der Parteizentrale, militärische Unterstände, Fabriken, Flughäfen, Wohnraum, Siedlungen, Gründung der Stadt, Schulen, Gedenkstätten, Stadien und andere Orte umfasst von der unsicheren Zukunft.

Durch die Augen der Fotografen, Videofilmer und Stadtforscher völlig verloren strebt, zu entwirren, wie diese Gebäude nicht "total verloren", sondern stellen Fragmente der zeitgenössischen Landschaft in kontinuierliche Beziehung mit dem Betrachter.

Wie ist das Verhältnis dieser verlassenen Orten rund um die Stadt, die lebt und ändert? Als ihre Position in der städtischen oder natürlichen kommuniziert Macht damals und heute? Werden Räume der künstlerischen und kreativen, können Inkubatoren für neue und demokratische Inhalte zu werden?

Inspiriert von diesen Fragen, die Frage 2015Er will zu erweitern und bereichern die Mapping-Plattform auf www.totallylost.eu dank der in der ersten Auflage des Wettbewerbs erhalten, neben der weiterhin mit dem Ziel, kritische Lektüre eines architektonischen Erbe mit unbestreitbaren Wert Materialien gebaut.

Die Fotos und Videos, die bis Dezember 31 2015 auf www.totallylost.eu eingegangen sind, werden von einem Ausschuss bewertet und ausgezeichnet werden und wird Teil einer öffentlichen Ausstellung durch ambulante Bereiche Undecided organisiert, Auf den vorherigen Ausstellungen, um das Projekt in Italien (2013), Ungarn (2013) und Luxemburg (2014) gewidmet modelliert.

Total verloren 2015 edition
Einen Entwurf Undecided Spaces und ATRIUM Architektur totalitärer Regime des XX Jahrhunderts in Europas Stadt Speicher
Einsendeschluss: December 31 2015

Weitere Informationen und wie man auf www.totallylost.eu teilnehmen

Unentschlossen Raum ist ein Sammel aktiv seit 2010 erleben Kultureinrichtungen, um vorübergehend zu reaktivieren und Lichträume aufgegeben. Es wurde geschaffen, um neue Energien auf Orte zu katalysieren
vergessen, um sie aus dem Unterbewusstsein entstehen, um die städtische kollektive Bewusstsein.

TOTALLY LOST Ausgabe 2015

Monument der Buzludzha (Bulgarien) - Foto Kamren Barlow

4_Bulgaria_Monument der Buzludzha_Photo Kamren Barlow völlig verloren Ausgabe 2015

Monument der Buzludzha (Bulgarien) - Foto Kamren Barlow

5_Hungary_Kelenföld Strom Plant_Photo ReginaldVandeVelde - total verloren Ausgabe 2015

Wärmekraftwerks Kelenföld, Budapest (Ungarn) Fotos Reginald Vande Velde

6_Croatia_Podlabin-Mine

Mine Podlabin (Kroatien). Foto Lorenzo Linthout

7_ITALIA Fara Holiday Camp - total verloren Ausgabe 2015

Cologne "Gustavo Fara", Chiavari (Italien) - Foto Daniel Campi Martucci

11 Italia_Colonia RosaMaltoniMussolini_Giulianova_Photo Lorenzo Mini - total verloren Ausgabe 2015

Köln Rosa Maltoni Mussolini - Giulianova (Italien) - Foto Lorenzo Mini

1_ROMANIA_Photo Mircea Struteanu_IMG_8756

Defensive verlassen, Cluj (Rumänien) - Foto Mircea struteanu

2_ROMANIA_Photo Mircea Struteanu_IMG_8775

Defensive verlassen, Cluj (Rumänien) - Foto Mircea struteanu

8 - ALBANIEN Spac Gefangenenlager, Lezhë (Albanien) - Foto Nicola Avanzinelli

Gefangenenlager in SPAC, Lezhë (Albanien) - Foto Nicola Avanzinelli

UNGARN Tibor Smid_Lost Bahnhof 9 02

Bahnhof, Budapest (Ungarn) - Foto Tibor Smid

10 Albanien Palast des Königs Zog_Photo Roberto Bern

Palast von König Zog - Durres (Albanien) - Foto Roberto Bern

Info:www.totallylost.eu | www.spaziindecisi.it info@spaziindecisi.it

Sie konnten auch mögen

antworten