Architektur

House "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven Holl

House "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven Holl
House "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven Holl Es hat sich geändert: 2010-11-19 di Benedikt Blumen

Als Metallmonolith im Sand vergraben, hat dieses Gebäude wurde geschaffen, um als solide wie ein Fels sein, zwischen den Wüstenwind, eine Bastion, psychologische gegen die harten Elemente seiner Umgebung Wüste.

E 'wurde Architekt ", wie die Spitze des Eisbergs mit einer Masse unter viel größer vorgestellt" Steven Holl, Studium bei Modellierung 3D digitalen Technologien und Vorfertigung. Die Stücke wurden transportiert und robust und Remote-Standorten in New Mexico montiert.

House "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven HollHouse "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven HollHouse "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven HollHouse "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven Holl

Die Strategien der Raumgestaltung sind ein bisschen 'konventionelleren, weiße Wände und Decken, Metallbrücken moderne und komfortable Möbel. Dennoch sind die Orte, wo es verbindet die Außenseite mit der Innenseite (Fenster und Türen) sind seltsame und spannende Grenzen.

House "monolithisch" Metall in der Wüste, Steven Holl

Treffend benannt das Turbulence House, sieht die Struktur wie eine natürliche Formation, die im Laufe der Zeit zusammen mit dem geologischen Wandel der Region verschoben hat - abdeckt gebogenen Aluminium sieht durch den Wind getragen und die Fenster, wie Risse in der Oberfläche angezeigt.

über: be0range

Sie konnten auch mögen

antworten