Architektur

Renovierung eines Hauses im Art Nouveau Stil in Corato, in Apulien

Corato, Apulien: Innere des Hauses des Architekten renoviert. Esther Tattoli.
Corato, Apulien: Innere des Hauses des Architekten renoviert. Esther Tattoli. Die alten Wanddekorationen, die eleganten Gemälde der Zeit und Grütze Ende '800 wurden über ein modernes Einrichtungskonzept zu mischen erholt.
Renovierung eines Hauses im Art Nouveau Stil in Corato, in Apulien Es hat sich geändert: 2016-10-06 di Benedikt Blumen

Eine große Renovierung und Erholung gebracht zu seinem früheren Ruhm Haus in Jugendstil, auf der zweiten Etage eines Gebäudes Ausdruck des historischen Gedächtnisses von Corato, Apulien Stadt nördlich von Bari.

Das Haus in der Tat, im historischen Zentrum der Stadt gelegen, wurde an der Wende des 800 und '900 gebaut, Jahre, in denen Italien seine kulturelle Revolution gelebt und versucht, die Massen durch die Kunst und Geschmack zu erziehen die schöne, und in dem es eine Tendenz, freien Lauf zu den handwerklichen Arbeiten zu geben, so dass sie auf die Serienproduktion kontrastiert.

Bei der Gewinnung dieses wahres Juwel der Jugendstil-Architektur von Apulien, in die barocke Einflüsse und orientalisch, dem Architekten Esther TattoliZu welcher die Arbeit der Umstrukturierung und Verbesserung der Energieeffizienz der Immobilie wurde in Auftrag gegeben, er eine ausgewogene Mischung aus alt und neu zu schaffen versucht hat.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-10

Der Architekt in der Tat, hat versucht, wann immer möglich, alle ursprünglichen Elemente zu erhalten und die Wohnung zu charakterisieren, die Verbesserung sie und macht sie funktionell und kompatibel mit den neuen Anforderungen der Energieeffizienz.

Das Haus, das ehemalige Haus von drei Adlige coratine, Missionar und sehr religiös, eine faszinierende Mischung aus dem heiligen hatte und dem Profanen: neben Pavillon Gewölbe mit Gemälden geschmückt Darstellung Akanthusblättern und klassischen Figuren, Putten sind in Blattgold und ex- Abstimmung. Das Haus hatte eine echte Kapelle, wo ein Altar dominiert, von oft bemalt mit Blumenschmuck und Einblicke in ihre heimatlichen Landschaften geprägt.

Symbole für Wohlstand und gutes Omen, bezeichnet einen bestimmten sozialen Status, neben Beweis einer tiefen religiösen Verehrung.

Die bereits bestehenden Böden wurden von Fliesen oder Granulate aus × Ausmaß 20 20 cm, in jeder Umgebung mit verschiedenen Mustern verziert.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-15

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-14

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-13

Esther Tattoli wollte alle diese Elemente extrem connoting, durch eine rechtzeitige Arbeit der Erholung und philologisch Wiederherstellung zu verbessern, die das Design der neuen Einträge integriert durch eine zeitgenössische Sprache markiert, mit klaren Linien und reine Geometrie, den Zusammenfluss von traditionellen Techniken und fortschrittliche Technologien ; die einen und die anderen Elemente, die neue und die alte, Mischung aus Gold und Silber blinkt der dekorierten Wände und neue Beschichtungen in gelöschtem Kalk und sind in Ockerfarben von Grütze alten und Lichtreflexionen des neuen Fußboden erinnert Naturstein.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-19

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-04

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-02

"Das Projekt Intervention hat zum Ziel hatte die funktionalen Anforderungen an ein modernes Haus mit dem Genius Loci von einem Ort, wo die Zeichen seiner Geschichte in Einklang zu bringen ist eine starke Präsenz in der Religiosität der Kapelle fühlte, in den Erinnerungen der Freiheit Arabeske Dekorationen in gracefulness der Wandmalereien, die dekorative Reichtum der polychromen Etagen Grütze: ein Ort, von Verunreinigungen und Widersprüche, die lokalen Traditionen und Erinnerungen in Übersee, heilig und profan ", erklärt Esther Tattoli.

Die Wiederherstellung ist das Ergebnis einer gründlichen Prozess der Architekt Forschung Tattoli, orientiert sich an der Verwendung von Materialien zu den lokalen Bautraditionen im Zusammenhang, wie gelöschtem Kalk und Naturstein, umweltfreundlich, atmungsaktiv und kompatibel mit den Materialien, die in der Heimat, um eine tiefe Einheit des architektonischen Organismus zu ergänzen. Ziel des Projekts war es deshalb die Erinnerung an eine enge Beziehung mit dem apulischen Gebiet und seine Geschichte zu sein, weiterhin, wenn auch in einem modernen und minimal Schlüssel neu interpretiert.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-01

Wie Esther sagt Tattoli ", ein Haus sollte Vertretung derer sein, die Persönlichkeit leben, seine Bestrebungen, Lebens seinen Weg, die Intimität und Wärme. Eine wichtige Phase des Projekts ist es, dass die anfängliche Selbstbeobachtung Ihrer Kundenbefragung, zu verstehen, wie man will, in seinem Raum zu fühlen, und wie will zeigen. Die goldene Farbe unter den alten Dekorationen des Hauses wiederholt wird, unter den Gemälden der Zeit Sausen und dominiert den Altarraum, verschmilzt sie mit dem intensiven gelben Grütze und markiert strenge Geometrie des Jugendstil-Dekor, kehrt in der zeitgenössischen Lampen Schlafzimmer Bett, und in den Pigmenten von gelöschtem Kalk, die alle Oberflächen des Gästebad umfasst und, noch brillanter, beleuchtet einige der Mitarbeiter Bädezimmerverkleidung Zebaoth; die Farbe Gold drückt den raffinierten Stil der Gastgeber, die Eleganz der Empfänge, die Liebe zum Detail ".

Natürliches Licht spielt eine wichtige Rolle in diesem Projekt mit dem künstlichen verschmelzen. Die zentralen Fächer in der Tat haben die alten Dachfenster erhalten geblieben, die sich nahtlos mit LED-Beleuchtung durch eine abgehängte Kreis Binärsystem.

Die Nischen in der Heimat haben in Regale, nüchtern, klare Linien wiederhergestellt und verwandelt worden, wo jeder Raum rationalisiert wurde.

Die Nischen in der Heimat haben in Regale, nüchtern, klare Linien wiederhergestellt und verwandelt worden, wo jeder Raum rationalisiert wurde.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-17

Die Nischen in der Heimat wurden in Regale zurückgewonnen und gedreht wird, einfache, lineare, wobei jeder Raum rationalisiert und wiederverwendet wurde. Der moderne Stil des Interior Design, hergestellt von wesentlichen Ersatz, minimalistisch und elegant, im Gegensatz sanft die Opulenz von dekorativen historischen Elementen, es zu verbessern. Einige Einfügungen von Familie eingerichtet fügen auch Wärme an die Umgebung und die Fäden einer neuen Geschichte zu verfolgen.

Der Eingriff erfolgt durch Esther Tattoli, sah nicht nur die Umstrukturierung der Wohnung, sondern auch um deren Energieeffizienz. Das gesamte Projekt hat die Regeln eines Ansatzes zu ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit verfolgt: die Verwendung von natürlichen Materialien und Produkte von lokalen Handwerkern, die Erholung der alten Befestigungen, mit Doppelverglasung verbessert, die Barriere gegenüber Sonnenlicht, Wetter und Wasser.

Es wurde eine Fußbodenheizung geschaffen, der Heizung Stahlbrammen aus, besonders effizient in Gebieten mit zum Teil sehr hohen und dicken Steinmauern und Tuffstein.

Darüber hinaus wurden sie von den Sonnenkollektoren auf dem Dach aufgebracht, in der Lage Warmwasser zu produzieren, und Strömungs Reduzierungen in den Servicebereichen gelegt.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-09

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-05

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-12

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-11

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-08

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-07

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-06

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-16

Sie konnten auch mögen

antworten