Design News

Von A nach dem System, imm Lapalma nach Köln 2017

Ein modulares Sitz, Francesco Rota für Lapalma
Ein modulares Sitz, Francesco Rota für Lapalma
Von A nach dem System, imm Lapalma nach Köln 2017 Es hat sich geändert: 2017-01-08 di Benedikt Blumen

Unter den Vorschlägen für lapalma ad Imm Cologne 2017 es wird auch modulare Sitz UNO von Francesco Rota.

Von einem anfänglichen Core-Design, derjenige, der den Namen für das System gibt, entstehen verschiedene Vorschläge bereit unterschiedlichen Umgebungen zu dekorieren: Büro, die Lounge-Bereiche bis hin zu zeitgenössischen elegantes Interieur.

Das System ist sehr einfach: zwei verschiedene Sitzpläne werden mit fünf verschiedenen Rücken kombiniert. Dies ist, wie viele Arten von Sitz: operational, Exekutive, für den Tagungsbereich für Lounge-Bereiche oder für den Aufenthalt.

Die Möglichkeiten sind weiter multipliziert, dank der breiten Palette von Basen, Oberflächen und Beschichtungen zur Verfügung.

Die freundlich zurückHohe und strenge in der Executive-Version maximale Unterstützung für die Schultern, um sicherzustellen, und zurück, wird durch die Definition einer weicheren Linie für einen Sitz gesenkt, die elegant im Wohnzimmer oder in einem Erholungsgebiet von Begegnung akklimatisieren können.

Ergonomisch und komfortabel Ein Halterungen in nur zwei Bewegungen: die Polyurethan-Hartschale in verschiedenen Stoffen oder Materialien gepolstert ist in der Tat leicht an der Basis (fest oder auf Rädern, oder Kreuzungen oder mit vier Holzbeinen) angeschlossen werden.

Aufgrund seiner inhärenten Vielseitigkeit ist UNO der Protagonist im Büro, zu Hause und in allen Bereichen der Gemeinde gewidmet.

Ein modulares Sitz, Francesco Rota für Lapalma, Seitenansicht

Ein modulares Sitz, Francesco Rota für Lapalma, Seitenansicht

Sie konnten auch mögen

antworten