Design News

Neue Zusammenarbeit mit Simone Micheli: Skinwall signiert die Hintergrundbilder des Films Sconnessi

Neue Zusammenarbeit mit Simone Micheli: Skinwall signiert die Hintergrundbilder des Films Sconnessi Es hat sich geändert: +2018-02-14 di barbara

Eine neue, wichtige Gelegenheit für Skinwall, ausgewählt als technischer Partner in der szenografischen Produktion des Films "Sconnessi" von Christian Marazziti, der im nächsten 22 Februar im Kino erscheinen wird.

Eine Gelegenheit, um die erfolgreiche Partnerschaft zu festigen, die mehr als drei Jahre mit dem Architekten Simone Micheli, der unterzeichnete das architektonischen stufige Projekt und beaufsichtigt die Einstellung des Bergs Heimat der Familie Ranieri, Protagonisten des Films gedauert hat.

Vier Schlafzimmer, ein Büro, ein Badezimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche und Esszimmer: breit und mit einer zeitgenössischen Stimmung in angenehmem Kontrast zu den Grafiken von Tapeten ausgestattet, die speziell für die Dreharbeiten entwickelt.
Schnee bedeckte Bäume und majestätische Berge, natürliche Ansichten mit seltener Schönheit gefangen: eine unberührte Landschaft Form in Tapete Skinwall, schmückt suggestiv Wohnräume nimmt und neu erstellen die Wärme der Berghäuser. Zarte, helle und dunkle Töne und Lichtspiele verleihen den Räumen reizvolle Pinselstriche und umhüllen sie mit angenehmen Wohlfühl-Empfindungen.
Das Material für die Realisierung des Projekts gewählt ist das TNT-Vinyl 350 Gramm Skinwall geprägt, ein Produkt, das in Bezug auf die Einfachheit der Installation und Wartung hervorragende Leistung liefert, immer eine Ausbeute beeindruckende Ästhetik zu gewährleisten.

Eine bedeutende Partnerschaft angesichts der großen Sichtbarkeit der italienischen Produktion, die es Skinwall ermöglichte, die Vorteile der Verwendung von Tapeten aufzuzeigen: Raum schnell formen und in eine Atmosphäre außerhalb der Zeit transportieren.

"Die Entscheidung, am Film" Disconnected "mitzuwirken, war nicht nur eine Gelegenheit, uns einer neuen und aufregenden Herausforderung zu stellen", sagte Marco Brigi, Sales Manager bei Skinwall. "Dies ist ein wichtiger Meilenstein im Markenbewusstseinspfad, den wir verfolgen, um die Positionierung und Relevanz unserer Zielgruppe zu stärken. Und es ist offensichtlich eine klare Bestätigung unserer Veranlagung zur kontinuierlichen Erneuerung ".

In Rom und in Trentino, zwischen der bezaubernden Kulisse der Hauptstadt und dem schönen Gebiet von Primiero San Martino di Castrozza, im Palace of Mines und Vanoi-Tal, das „Disconnected“ Film ist eine Komödie, mit Akteuren aus höchste Niveau wie Fabrizio Bentivoglio, Ricky Memphis, Carolina Crescentini, Stefano Fresi und Antonia Liskova, die das Abenteuer einer modernen Familie porträtiert, stark abhängig von der Technologie und der virtuellen Welt, dass aufgrund eines Stromausfalls haben zählen Sie mit der Realität, ohne das Internet zur Hand zu haben.

1

1

1

www.skinwall.it

Sie konnten auch mögen

antworten