Design

Wettbewerb "Innovationsszenarien" IX Ausgabe - weniger als einen Monat bis zur Fälligkeit

Einladung 9 0 Innovationsszenarien
Wettbewerb "Innovationsszenarien" IX Ausgabe - weniger als einen Monat bis zur Fälligkeit Es hat sich geändert: +2013-03-08 di Benedikt Blumen

Erstellen Sie Ihr Projekt ... und legen Sie sie an Ort und Stelle!

Läuft ab März 22 die Anmeldefrist für "Szenarien Innovation - IX Edition", Der internationale Wettbewerb für Studierende von Schulen orientierte künstlerische und gestalterische Einbeziehung der toskanischen Handwerker. Eine echte "Ausbildung", die zum ersten Mal an Studenten, Professoren und Unternehmen zur Realisierung eines innovativen Projekts zur "Thema" kombiniert.

Ziel ist es, eine Beziehung der kreativen Wachstum für Unternehmen und für Studenten zu stärken und zu fördern die Bildung einer Design-Handwerk, Themen strategischen und grundlegend für die Übertragung der Kultur- und Kreativwirtschaft Material unverwechselbaren toskanischen produktiv.

Die Preisträger sowie die Möglichkeit hatte,finden Sie in der Realisierung ihres Projekts und hilft ihnen, "Schritt für Schritt" zu erstellen, erhalten eine Preisgeld. In einigen Fällen, wenn die Unternehmen halten Modellen "marktfähig", wird auch seine Produktionsstart starten.

Die Preisverleihung der neunten Auflage des Wettbewerbs findet am April 24 2013 bei Teatrino Lorenese Teil 77 ° Internationale Handwerks nehmen.

Der Wettbewerb wird von Innovation Szenarien gesponserte: Toskana Region, in Zusammenarbeit mit CNA und Confartigianato Imprese Toscana Toskana egestito von Artex Zentrum für künstlerische und traditionelle Handwerkskunst der Toskana. Ab diesem Jahr steht der Wettbewerb genießt auch die Schirmherrschaft über ADI Toskana.

Die Themen der neunten Auflage

Die neunte Ausgabe des Wettbewerbs wird mit dem Titel"Zutaten"und sieht, Materialien, Verarbeitungstechniken, die Kultur und den lokalen Sprachen, die von den im Entwicklungsprozess beteiligten Unternehmen zum Ausdruck, in der Hauptrolle für die Definition von innovativen Kollektionen für Handwerk und KMU Toskana. Diese Faktoren werden der Ausgangspunkt für die Definition der Projektvorschläge, in denen das Thema der Transversalität diapplicazione von Materialien, Techniken und lokale Identitäten kreativ für die Gestaltung von neuen Ideen durchführbar beteiligten Produktionsfirmen auszulegen ist.

Der Weg schließlich einen Mehrwert, zusätzlich zu den lokalen Sprachen, die Fragen der Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit, in der optischen Kontrast zu den von der Globalisierung vorgeschlagenen Politiken.

12 beteiligten Unternehmen der kleinen und mittleren Unternehmen und 24 Kunstschulen und italienischen und ausländischen Universitäten.

Beteiligte Unternehmen:3G Led Lightihg Entwurf; AIR Familie Onlus; Verband Multi Kulte; Attucci Marbles Attucci Michele; Biagiotti Mario Snc eFigli; Zimmerei Kunst Pacini Francesco. Künstlerische Gusseisen Toskana; Gracci Laura; Idiha Design Srl; Nesi Textiles Srl; Re + durch Mariplast / Mariplast Spa; Rossoramina.

Die Ankündigung des Wettbewerbs können direkt auf der Website heruntergeladen werden ARTEXhttp://www.artex.firenze.it/it

Sie konnten auch mögen

antworten