Design

Roberto Giacomucci für "Nest von Nüssen" SUN 2011 Rimini

Carpet6
Roberto Giacomucci für "Nest von Nüssen" SUN 2011 Rimini Es hat sich geändert: 2011-10-20 di jessica zannori

Auch in diesem Jahr Achteck, In Zusammenarbeit mit der SUN-Internationale Ausstellung, Um bei statt Rimini Messe vom 20 22 Oktober, Schlägt das Projekt "Von Nest Muttern"Startet eine neue Herausforderung für die Welt der Outdoor-Design: Mit der Stein, edles Material und alt, um Objekte der Stadtmöblierung erstellen.

Roberto Giacomucci beteiligt sich mit Buky, Teppich und Kiesel, made by StaminalStone, Senigallia (AN). Konzipiert für Senigallia, treffen Projekte die Notwendigkeit, Orte, um für mehrere Fahrräder vorhanden stoppen erstellen. In den drei Vorschlägen der Stein Material wird durch einen modernen und rationalen Design, die Platzierung in unterschiedlichen Zusammenhängen erleichtert unterstützt. Das Design stammt von einer sorgfältigen Analyse des Territoriums, die sowohl die historischen und architektonischen ist die Verbindung mit den Elementen aus der Natur (Meer und Fluss) abgeleitet werden, beinhaltet. Das gewählte Material ist der Carrara-Marmor, Varianten Bardiglio, Calacata Vatikan und PAONAZZO.

Buky4

Ciottolo3

Ciottolo1

Ciottolo2

Pebble. Lebensläufe Morphologie der Felsen, die in der Nähe des Meeres und der typisch für viele Stadtzentren Pflastersteine ​​liegen. Die Einfachheit der Form, Marmor und Metall, bietet viele Unterkunftsräume.

Buky3

Buky2

Buky1

Buky. Die Struktur "entsteint" Dieses Bike Mount erinnert Steine ​​perforiert Weichtiere lithophagous und erlaubt eine größere Anpassungsfähigkeit der Nutzung. Es ist für den Einsatz in Ein- oder Multiplikation sowohl an der Strandpromenade im Stadt gemeint.

Carpet2

Carpet3

Carpet1

Carpet4

Carpet5

Teppich. Multiple Fahrradständer vor allem für die am Meer entwickelt. Geboren Erbitterung technologische Marmor, die wellenförmig erscheinen, um die Bewegung des Meeres zu gedenken schafft.

Sie konnten auch mögen

antworten