Design

Sonnenbrille: Ein Ausdruck von Stil gestern, heute und für immer

SunglassesStyle
Sonnenbrille: Ein Ausdruck von Stil gestern, heute und für immer Es hat sich geändert: +2016-06-06 di Heather Di Maio

Es ist ein bequemer wenig Accessoire, das eine große Mode-Statement zu machen verwaltet:

Trendfarben sind die Go-to-Akzent, der Generationen überwunden haben, ein zeitloses Accessoire, das betont wahre weibliche Eleganz.

Flieger, Retro-Stil, Katzenauge, übergroße, browline: eine Vielzahl von Modellen zur Auswahl, die jeweils verlockender als die andere. Sonnenbrillen können wohl sagen viel über eine Frau die persönlichen Stil: Vintage-Flair, Boho Chic und klassische Eleganz. Man könnte argumentieren, hat jemand tatsächlich nutzen sie für ihre künstlichen Zweck mehr, um die Sonne zu schützen? Also, wo hat alles angefangen?

Gehen wir zurück auf eine Sonnenbrille, wenn nicht das Grund Sommer Mode-Accessoire sie haben sich so gut bekannt. Wir werden den ganzen Weg zurück bis in prähistorische Zeiten ein, wenn die Leute trugen abgeflacht Walross-Elfenbein als Gläser mit kleinen Schlitzen in ihnen um ihre Augen vor der Sonne zu schützen. Es war nur ein, wenn die 1900s herum kam und das klassische Hollywood-Ära nahm die Idee von Sonnenbrillen als modisches Element, dann wurde es verbreitet Brombeeren.

Bizarre Shades

                             WalrusShades

Sonnenbrillen wurden meist von getragen Filmstars Dabei war es, ihre Augen vor der harten Bogenlampen wurden in diesem Film Dreharbeiten verwendet abzuschirmen. Oder vielleicht, wie sie im Volksmund heute bekannt, sie wurden verwendet, um ein wenig mehr Privatsphäre im Zuge der aufdringlichen Paparazzi halten. Es war nur während der 1920s Dass sie wurden daher Brombeeren Brombeeren erschwinglich und Mainstream, bald zu einem trendigen Must-Have für Frauen auf der ganzen Welt.

Die 1950s Vorstellung des legendären Katzenauge und war der Beginn eines neuen Trends, eines was sich mit jedem Designer von Prada zu Ray Ban startet ihre eigene Version des klassischen Katzenauge gesehen eine Wiederbelebung in den letzten Jahren. Eines können wir nicht vergessen ist natürlich die endgültigen übergroßen Sonnenbrille. Sie hatten ihren ersten Auftritt Während Der 1960s, von der atemberaubenden stylista und First Lady Jackie Kennedy Onassis Pionierarbeit geleistet. Ihre mutige und gewagte Stil, einschließlich ihrer Sonnenbrille, wurden von allen geliebt, und bis zum heutigen Tag, Mädchen noch reffering ihrer übergroßen Farbtöne wie "Jackie Os." Heute, Sonnenbrillen Kanal die alte Sprichwort, je größer desto besser mit verschiedenen überdimensionalen Artikel von Chanel, Prada und Gucci, um einige zu nennen.

AudreyHep

JackieO

Die 70s waren die Jahre, für Frieden und Liebe und alles dazwischen, wie der Sinn für Mode vertreten, darunter die Brillen. Dieses Jahrzehnt war durch einen Anstieg Verblassen Linsen und randlose Fassungen, die in die 80s parlayed: Big Hair und laut blauen Lidschatten in Verbindung mit dem passenden Paar aus Kunststoff, bunt und ausgefallen Sonnenbrille.

Dann änderte sich das Blatt, und sie von groß zu klein war. Tiny, petite Töne waren die vorherrschenden Modetrends vor allem in den 1990s, von Prominenten an der Zeit, die viele ihrer Fans inspiriert, auf der Mode Zug aufspringen getragen.

Orchidea1

Flash Forward auf den heutigen Tag, und sie haben das kollektive Zubehör weltweit zu werden, nicht um ein Millionengeschäft für erwähnen Sonnenbrille Unternehmen. Von Fashionistas mit ihrer Katze Brille ruht auf dem Kopf, zu den Hippies, die ihre kleinen runden Tönen an die Frauen Sport die klassischen Ray Ban Flieger Schaukeln: wohin man sieht, Frauen mit Sonnenbrille, ihre eigenen persönlichen Modeerklärung mit dieser luxuriösen Akzent Stellen .

Sie konnten auch mögen

antworten