grün

am besten geschützten Strände mit der Kampagne "Aber das Meer ist kein fag wert?"

Infografik-the-Strände-beteiligt
am besten geschützten Strände mit der Kampagne "Aber das Meer ist kein fag wert?" Es hat sich geändert: +2012-07-30 di Benedikt Blumen

Zurück zur 4 und 5 August die Initiative und JTI Marevivo frei über 350 Strände durch den Stumpf. Überall in Italien mehr als tausend Freiwilligen 100.000 Taschenaschenbecher verteilen.

Für diejenigen, die in diesem Sommer ohne Zick-Zack zwischen den Hintern am Strand links nach sonnen wollen, Gesäßtasche und wiederverwendbar Aschenbecher von Marevivo Kampagne, um die mehr als 8 tausend Kilometer Küste unseres Landes zu sichern. Die vierte Ausgabe "Aber das Meer ist kein fag wert?" - Das von der Umweltschützer Marevivo in Partnerschaft mit JT International SA (JTI) - Italienische Vereinigung der baden - es wird unter der Schirmherrschaft des Ministeriums üblich, den Körper des Hafens und der SIB-Unterstützung realisiert werden. Testimonial in diesem Jahr den Schauspieler von Theater, Kino und Fernsehen Sebastiano Somma.

Die 4 und 5 Wochenende im August, ein 1.000 Freiwilligen-Team, durch den Verein geführt wird entlang der italienischen Küsten arbeiten 100.000 Aschenbecher, zusammen mit einer Broschüre über Abklingzeit auf See einiger Objekte zu verteilen, die Teil des Lebens sind jeden Tag, einschließlich Dosen, Feuerzeuge, Flaschen aus Glas und Kunststoff.

PESCECICCA NEU

CompMarevivo Pose

Legen offen Marevivo

Legen geschlossen Marevivo

Sie konnten auch mögen

antworten