Architektur

DAS MEHR PLATZ

DAS MEHR PLATZ Es hat sich geändert: 2022-08-26 di studio3mark

Das Projekt entstand aus der Notwendigkeit, eine Wohnung in einem kleinen Gebäude aus der Mitte des letzten Jahrhunderts in einem Außenbezirk von Cuneo zu erweitern.

Vor dem Eingriff war das Haus über eine auf drei Seiten freie, nicht überdachte Terrasse mit einem großen Garten verbunden, der mit einem neuen Volumen geschlossen wurde, um den zusätzlichen Platz zu schaffen, den die ganze Familie brauchte. Die Erweiterung bringt dem Gebäude zusätzlichen Wohnraum, einen Wohnbereich zum Sitzen oder Ausruhen, der sich mit einem großen Fenster nach Westen und einer neuen überdachten Terrasse nach Süden nach außen öffnet. Der Raum wird auf zwei verschiedenen Ebenen präsentiert, um die Oberfläche zum Garten hin zu erweitern, wobei die Spuren der alten Terrasse erhalten bleiben und ein bodenbündiger Sitzplatz gebildet wird, der zum Betrachten der Skyline von Cuneo genutzt werden kann, aber auch die Möglichkeit zum direkten Zugang bietet den Garten aus dieser neuen Umgebung. Das neue Volumen ist ein weißes Prisma mit weiß verputzten Wänden und einem hellgrauen Blechdach, auf dem kontrastierende schwarze Blecheinsätze hervortreten, die die Fenster und Türen einrahmen. Diese Rahmen haben die Funktion, die Fenster zu schützen, aber auf der Westseite werden sie zu einem Boden für den Zugang nach draußen und sogar zum Sitzen.

studio3mark.com

Auch interessant

antworten