Architektur

Renovierung eines historischen Gebäudes in Foz, Porto | Als Arquitectos

Renovierung eines historischen Gebäudes in Foz, Porto - As Arquitectos
Renovierung eines historischen Gebäudes in Foz, Porto | Als Arquitectos Es hat sich geändert: 2021-07-17 di Benedikt Blumen

Dieses Renovierungsprojekt eines historischen Gebäudes im Zentrum von Foz do Douro in der Stadt Porto zielt darauf ab, eines der one typische alte häuser in der umgebung und an aktuelle Bedürfnisse anpassen. Obwohl das Innere komplett abgerissen wurde, sind die Außenmauern des alten Hauses erhalten geblieben.

Bei der Renovierung Eine zusätzliche Etage wurde hinzugefügt Verwendung einer vollständig verzinkten Fenstergaube und Schaffung von 5 statt 3 Etagen innerhalb der alten Mauern. Zusätzlich zu den Granitdetails, die der restaurierten Fassade hinzugefügt wurden, wurden die Außenwände vollständig mit handbemalten Fliesen verkleidet, die typisch für alte Gebäude der Stadt Porto, um sie vor der Feuchtigkeit einer Küstenumgebung zu schützen.

Die Restrukturierungsinterventionen

Das historische Gebäude auch nach dem Umbau fügt sich harmonisch in die Umgebung ein unter Berücksichtigung der Höhe der Nachbargrundstücke und des Charakters der Fassaden. Alles ist neu im Inneren, wo die beiden unteren Ebenen in einer doppelt hohen Gewerbefläche zusammenkommen, hell und mit großen Fenstern ausgestattet, die die Sicht auf und von der Straße ermöglichen. In den oberen Stockwerken wurden zwei Triplexe gebaut: eines mit Blick auf das Meer und das andere mit Blick auf die Stadt. Es gibt eine Granittreppe um die Wohnungen von der Seitenstraße zu erreichen.

Die beiden Wohnungen Sie sind fast symmetrisch und verfügen über einen großen Raum mit doppelter Höhe im ersten Stock unter Verwendung der fünf Eckfenster des ursprünglichen Gebäudes. Auf dieser Etage befindet sich die Wohnküche und ein Badezimmer. Der erste Stock ist durch eine doppelt hohe und freiliegende Stahlkonstruktion räumlich mit einem Zwischengeschoss verbunden, in dem sich ein offenes Arbeitszimmer und ein komplettes Badezimmer befinden.

Es gibt zwei Schlafzimmer und ein Badezimmer im dritter Stockmit eine spektakuläre Aussicht Verso il Meer oder in Richtung der antiken Stadt Foz. Eine Treppe aus Leichtmetall und Holz schafft eine attraktive Verbindung aller Ebenen. Die Gittertrennwand in Holzleisten trennt die Treppe und integriert sich in den Raum und in die Eichenholzleisten, die die Wände bedecken. Das Holz, das einige Bereiche bedeckt, bietet eine warme und einladende Atmosphäre.

Projektinfo

Projektname: Prédio Foz
Architekturbüro: Als Arquitectos
Hauptarchitekt: Andrés Stebelski
Website: https://asarquitecto.com
E-Mail: as@asarquitecto.com
Lokales Team: A43 Architektur
Baufirma: Soz. Konst. Almeidas & Magalhaes Lda.
Adresse: Porto, Portugal
Jahr des Abschlusses: 2020
Gesamtes Gebiet: 507m2
Architekturfotograf: Ivo Tavares Studio
Website: www.ivotavares.net
Facebook: www.facebook.com/ivotavaresstudio
Instagram: www.instagram.com/ivotavaresstudio

Auch interessant

antworten