Architektur

Alberto Apostoli / Residence Santa Caterina; Umwelt Architektur in Verona

alberto Residenz Apostel Katharinen 09
Alberto Apostoli / Residence Santa Caterina; Umwelt Architektur in Verona Es hat sich geändert: 2013-02-12 di Benedikt Blumen

Es wurde in Verona am eingeweiht Residenz SANTA CATERINA  - Leben zwischen Umwelt und Exzellenz - vom Architekten entworfen Alberto Apostoli, ein Wohnarchitekturprojekt, bei dem die Umgebung ein wesentlicher Bestandteil des Projekts selbst ist. Der Bau ist das Ergebnis einer früheren "Programmvereinbarung" (die erste in der Gemeinde Verona), die zwischen der Gemeinde Verona und dem Grundstück vereinbart wurde und eine Fläche von ca. 35.000 Quadratmetern umfasst. Auf diesem Gebiet gibt es neben dem Wohngebiet von 21.000 Kubikmetern auch einen öffentlichen Park von ca. 10.000 Quadratmetern und einen Parkplatz für ca. 80 Autos.

Das gesamte Design soll ein authentisches neues Projekt in Veneto Landschaftsqualität zu vertreten und Integration von Umwelt. Die Residenz ist in der Tat völlig durch Wiesen gemacht und Spazierwege, die in Häusern zu schaffen eindrucksvolle Landschaft und offenen Blickwinkel fast direkt passen.

Das Anwesen hat sich für ein innovatives Projekt entschieden, ist aber gleichzeitig stark in der Fantasie derer verwurzelt, die Natur und Moderne lieben, ohne die Nähe der Dienstleistungen und des historischen Zentrums (nur fünf Autominuten entfernt) zu beeinträchtigen. Die Intervention umfasst nur zwei oberirdische Stockwerke und einen Keller (entspricht ungefähr 9.000 Quadratmetern), der zur Verteilung der Wohnblöcke beiträgt. Der Grundriss des Untergeschosses - einfach und symmetrisch - ist im Erdgeschoss durch die
Schaffung von Wohnvolumina durch geordnete, aber nicht rationale Elemente.

alberto Residenz Apostel Katharinen 07

Die Gesamtarchitektur, ihre Geometrie und ihre Volumina werden durch die Farben und Materialien, deren Auswahl und Definition betont das Thema Studium und sorgfältiger Überlegung haben.

Apostel suchte formale Lösungen einfach, aber zugleich um die Lautstärke zu erleichtern können und durchdringen die Verschlüsse Sicht:

„Ich wollte, dass die Bewohner zwischen Mauern und Bäumen wie in einer offenen Landschaft voller visueller Überraschungen wandern wollen. Ich habe versucht, an einen Ort zu denken, an dem eine Gemeinschaft durch die Liebe zur Umwelt und das Leben im Freien verbunden ist. "

Die gleichen Materialien, die außerhalb der Häuser verwendet wurden, wurden auch für den Innenraum in einem stilistischen Unikat verwendet, das theoretisch private Funktionen mit der Umgebung verbindet. Die Verwendung der besten Energiespartechnologien und hochwertiger Materialien trägt dazu bei, eine exklusive, wenn auch nicht unbedingt luxuriöse Umgebung zu schaffen. Die Residenz ist außen komplett eingezäunt, jedoch ohne interne statische Barrieren, und die Instandhaltung des Grüns wird auf kollektiver Ebene durch einen Vollzeit-Hausmeister / Instandhalter geregelt, der in dem Komplex wohnt.

alberto Residenz Apostel Katharinen 08

Die Beleuchtung ist ein weiteres grundlegendes Element für die Integration von Außen und Innen und beinhaltet die Verwendung ähnlicher Beleuchtungskörper für die beiden Funktionen. Das Außenbeleuchtungsprojekt basiert im Wesentlichen auf der Idee, dass architektonische Elemente und Bäume in Bezug auf die allgemeine ästhetische Wirkung als ähnlich anzusehen sind und daher nach denselben Kriterien „verwaltet“ werden. Die 50 Häuser sind in drei Haupttypen unterteilt (75,150, 225 Quadratmeter), aber jedes einzelne Haus ist einzigartig und besonders, trotz der perfekten stilistischen Koordination des Ganzen.

WOHNUNGS PHILOSOPHIE
Ein grundlegendes Ziel des Projekts war die Identifizierung einer anderen und innovativen Wohnphilosophie, die in der Lage ist, einen aktuellen Lebensstil vorzuschlagen, der den neuesten sozialen Anforderungen entspricht. Zusammenfassend wurden Werte wie Einzigartigkeit, Sozialisation und Integration verfolgt. Die Einzigartigkeit umfasste die Gestaltung von siebzig Häusern mit unterschiedlichen Volumina, die ein besonders reichhaltiges Angebot bieten, das den Anforderungen extremer Anpassungen entspricht.
Sozialisation und Integration zwischen den verschiedenen Familien werden durch die Achse nce von Zäunen zwischen den einzelnen Häusern und die Schaffung von Räumen und gemeinsame Wege gefördert werden.

Technologien und Anlagen
Sowohl aus technologischer als auch aus energetischer Sicht wurden äußerst innovative Systeme geschaffen: eine "Mischung" aus offener Geothermie (drei Brunnen, die die Temperatur der Feuerlöschwasserreserve kontrollieren, jedoch kaum in Betrieb halten) und ein geschlossener Wasserkreislauf im Betrieb der einzelnen Wasser / Wasser-Wärmepumpen in den Häusern.
Alle Wohneinheiten werden mit einfachen und sehr zuverlässigen Hausautomationssystemen intern in den Räumen verwaltet und mit autonomen und strahlenden Fußbodenheizungs- und -kühlsystemen ausgestattet. Jedes Haus ist mit kontrollierten mechanischen Lüftungssystemen in der Luft / Luft-Wärmepumpenversion ausgestattet, die es den Häusern ermöglichen, hoch geschätzten und hohen inneren Komfort zu genießen.

Jedes Haus ist nach "Klasse A" zertifiziert und mit einer Anlage zur Stromerzeugung (mindestens 1 kW pro Immobilieneinheit) mittels auf dem Dach angebrachter Photovoltaik-Module (ca. 8 Quadratmeter Bebauung) ausgestattet. Für die Warmwasserbereitung wurden Solarthermie-Module (4 Quadratmeter Bebauung) mit einem 200-Liter-Tank installiert.
Die öffentlichen Bereiche des energieeffizienten Beleuchtungssystem mit Strom über Lichtsensor ausgestattet. Die Manövrieren Fahrspuren werden durch Präsenzerkennung Ausrüstung und spezielle Photovoltaik-Anlage beleuchtet.

alberto Residenz Apostel Katharinen 06

GREEN
Die gesamte Grünfläche der Residenz soll ein Raum sein, der mit der Etsch durch die Anwesenheit lokaler Baumarten in Dialog tritt, die einen "Faunenkorridor" schaffen, dh einen grünen Pfad, von dem Flora und Fauna ohne Barrieren abwandern können 'Etsch in Richtung der umliegenden Landschaft, durch den Park der Residenz.
Das grüne Projekt beinhaltet den Bau einiger hängender Gärten. Jede Essenz wurde nur unter den für das Territorium typischen ausgewählt, ohne die scheinbare "Natürlichkeit" eines lässigen und symmetrischen Grüns aufzugeben.
Blüten, farbige Blätter wechseln sich nacheinander ab. Laub- und immergrüne Bäume entstehen aus spontanen Landschaften. Wilde Kirschbäume, Hainbuchen und Erlen mischen sich mit wilden Rosen und blühenden Büschen, ohne die Umgebung zu unterbrechen.
Besonderes Augenmerk wurde auf die Herbstfarben gelegt. Die Gelbs und Orangen von Buchen, Ahorn und Liriodendron können chromatische Vorschläge von großer Wirkung machen. Pyracanthas, faltige Rosen, Granatäpfel und Schwarzdorn werden Sie mit ihren wilden Früchten und Beeren begeistern.

URBAN FRAGEN
Aus planerischer Sicht ist das Projekt das Ergebnis eines "Programmvertrag" öffentlich / privat in dem das Vermögen zur Schaffung eines öffentlichen Parks verpflichtet ist, eine Straße mit Parkplatz und einem Kreisverkehr.
Der Zugang zur Residenz erfolgt direkt von einem Ausgang dieses Kreisverkehrs und führt zum Eingang der Tiefgaragen. Die gesamte Lebensfähigkeit im privaten Bereich ist unterirdisch und nimmt eine Fläche von 9.000 Quadratmetern ein. Die Autos kommen direkt unter den einzelnen Häusern an.

alberto Residenz Apostel Katharinen 05

 

alberto Residenz Apostel Katharinen 10

alberto Residenz Apostel Katharinen 11

alberto Residenz Apostel Katharinen 01

alberto Residenz Apostel Katharinen 02

alberto Residenz Apostel Katharinen 03

alberto Residenz Apostel Katharinen 04

alberto Residenz Apostel Katharinen 12

alberto Residenz Apostel Katharinen 13

Plan-together

Auch interessant

antworten