Architektur

Architektur Matassoni / Haus N

Architektur Matassoni Haus n. 1
Architektur Matassoni / Haus N Es hat sich geändert: 2012-08-08 di Benedikt Blumen

HOUSE N, Entwurf monofamilare Wohnhaus, das derzeit im Bau in den Hügeln von Arezzo. Das Haus ist um einen Innenhof aus den umliegenden Wohngebieten durch transparente Wände teilweise geöffnet, die als Erweiterung der Innenräume der visuellen Wahrnehmung erlauben getrennt organisiert.

Dank dieser Art der Artikulation planimetrische introvertiert, klassisch inspirierten (Peristyl), kann das Haus Vorteil des großen Atempause nehmen, während das richtige Maß an Privatsphäre.

Von außen in der Tat ist die Zusammensetzung wesentlich weniger durchlässig für das Auge und wird durch die große Septum gefaltete und beschichtete Metall, das schützt die Terrasse unter der Annahme, das Auftreten eines Rests des "Schale" einhüllenden gekennzeichnet; es ist eine Struktur höherer Ordnung, die in bezug auf die komplexen externen Volumina als Ordnungselement wirkt auch.

Acting auf den Wegen, auf den isolierten Wänden, Kaminen, auf Materialien, Pflanzenteile strukturiert und alle Trennelemente und die Organisatoren der Bewegung fließt, wurde auf die Konsistenz und die Masse des Gebäudes zu arbeiten ", es Blending" zu degradieren im Hof eine Architektur integrieren können effektiv mit ihm zu erhalten.

Projekt: Architektur Strangen

Architektur Matassoni Haus n. 2

Architektur Matassoni Haus n. 3

Architektur Matassoni Haus n. 4

Architektur Strangen Haus Nr 6

Architektur Matassoni Haus n. 7

Architektur Matassoni Haus n. 8

Sie konnten auch mögen

antworten