Architektur

Weiß, schwarz und verschiedenen Texturen der Materie im SG Haus, entworfen von Michelangelo für Olivieri m12AD

Weiß, schwarz und verschiedenen Texturen der Materie im SG Haus, entworfen von Michelangelo für Olivieri m12AD Es hat sich geändert: 2016-10-08 di Benedikt Blumen

SG Haus ist ein Projekt der Innenarchitektur von Michelangelo Olivieri, der Gründer von m12 AD, Architektur- und Designstudio in Corato, in der Provinz Bari: In Corato befindet sich das Apartmentobjekt der Intervention, ein Projekt, das eine große Herausforderung für die Studie darstellt.

Die Küche ist mit gut definierten Mengen und Container, die alle strukturellen Elemente enthalten, in einer Palette von weißen und schwarzen Farbe, die mit den Farben des Holzes mischt. Das Wandsystem in glänzend lackiertem MDF mit Metall-Türen und Fächer für champagnerfarbene emailliertem Metall, ruht auf einem Natursteinverkleidung in Trani.

Die Küche ist mit gut definierten Mengen und Container, die integrieren
alle strukturellen Elemente in einer Palette von weißer und schwarzer Farbe, die mit den Farben des Holzes mischt. Das Wandsystem in glänzend lackiertem MDF mit Metall-Türen und Fächer für champagnerfarbene emailliertem Metall, ruht auf einem Natursteinverkleidung in Trani.

Saubere, saubere Räume, wo alles an seinem Platz ist. Parallele Linien leiten den Blick in Richtung der Schlüsselpunkte des Raums. Natürliche Materialien, die sich wie in einem Haute Couture-Kleid perfekt kreuzen: Das Holz, Protagonist, ist mit Naturstein-Details verziert oder von einem dunklen Hintergrund aus Feinsteinzeug oder schwarzem Schiefer eingefasst, wodurch die Textur hervorsticht .

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-01

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-03

"SG House ist ein maßgeschneidertes" Kleid ". Dieses Projekt war wirklich ein toller Test. Der Kunde bat uns, die inneren Trennwände nicht zu berühren, und hatte auch einige Materialien wie dunkles Feinsteinzeug selbständig ausgewählt. Das Ergebnis war eine Arbeit, um die Räume durch einen wichtigen Schaltschrankbau zu nähen. Wir haben alles (oder fast) entworfen und die Positionierung der Materialien verzerrt, wodurch der Überzug eine wichtige Zierrolle übernimmt ", sagt Michelangelo Olivieri.

Tatsächlich wurden alle Räume definiert und durch einen sehr feinen Eingriff in den Schrankbau einzigartig und elegant gestaltet. Die Wandelemente, die Kleiderschränke, die Behälter sowie dekorativ wirken als Raumteiler und zeigen interne Funktionselemente wie Geräte und Utensilien.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-29

Die Behälter in glänzend lackierten MDF integrieren alle Strukturelemente, wie Haushaltsgeräte und Geschirr.

Die Behälter in glänzend lackierten MDF integrieren alle Strukturelemente, wie Haushaltsgeräte und Geschirr.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-04

Der Küchen- und Wohnbereich bietet eine extreme Gleichmäßigkeit der Formen, die durch weiße und essentielle Wandschränke gegeben wird, die von der Zirkularität einiger Elemente, wie dem großen Kronleuchter, den Sitzen und der großen Wanduhr, kontrastieren, eine absolut koexistente Einrichtung Harmonie von Formen und Farben.

Die einzigartige, von Michelangelo Olivieri entworfene Kulisse sieht eine Reihe von Modulen aus glänzend weiß lackiertem MDF vor, die als Kontrapunkt zu einer Wand mit unregelmäßigen, geschwungenen Formen dienen, in der vollständige Teile von offenen Fächern aus champagnerfarbenem emailliertem Metall flankiert werden. als würde man ein dekoratives Motiv zeichnen, das zwischen voll und leer spielt und sich wie ein Band im Flur des Schlafbereichs ausdehnt.

Die ausgerüstete Wand wird parallel zu einer Natursteinmauer von Trani abgerollt, ein Kontrast von Materialien und Formen mit einem signifikanten ästhetischen Faktor. Die oberste Küche besteht aus wiederhergestelltem Stone Italiana®-Quarz, und alle Behälter, einschließlich der in die Feinsteinzeugwand eingesetzten Trompe l'oeil, sind mit einem Druck- und Zugschließsystem ausgestattet. In der Mitte des Raums befindet sich ein Stone Italiana®-Snackbereich mit praktischen und informellen Hockern sowie einem Tisch mit birmesischer Teak-Platte und einem ausziehbaren emaillierten Metallgestell, das von m12 AD entworfen und von lokalen Handwerkern entworfen wurde.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-09

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-10

Die imposante Wand aus Feinsteinzeug mischt sich mit Naturstein und spiegelt sich in einem kostbaren birmanischen Teak-Parkett wider, das mit dem absichtlich glazialen Erscheinungsbild der Wände, die die Wände schmücken, fast ein Oxymoron darstellt. Ein Minimalismus, bei dem der ausgeglichene Kontrast zwischen Weiß und Schwarz durch sanfte Erdfarben dynamisiert wird, wodurch der Innenraum eine Vielzahl von Farben und Lichteffekten erhält.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-27

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-26

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-25

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-24

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-23

Sogar die für das Badezimmer konzipierte Lösung weist die gleichen Eigenschaften auf: Wir finden in der Tat die Kombination von Materialien und Farben, die sich scheinbar gegenüber stehen, die sich jedoch perfekt in einen eleganten und funktionalen Mix einfügen. Die schwarze Schieferwand wird von einem Badezimmer in einem blendenden optischen Weiß optisch "zerbrochen", immer in Essenz und Stein. Der Boden ist aus Parkett, ein Symbol für die Begrüßung eines Zuhauses und der Bewohner.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-11

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-21

Die elegante Eleganz zeigt sich auch in den Details, die den Schlafbereich auszeichnen. Jedes Element, von den hinterleuchteten Lambris, die als Kopfteil dienen, über die Struktur des Bettes bis hin zu den Kleiderschränken, wurde von Michelangelo Olivieri speziell aus gebürstetem Eichenholz entworfen offenporig lackiert.

Badezimmer Wand mit schwarzem Schiefer und Wesen Möbel und Stein. Parkett burmesischen Teak.

Badezimmer Wand mit schwarzem Schiefer und Wesen Möbel und Stein. Parkett burmesischen Teak.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-13

Wie alle Projekte von m12 AD verbindet SG House die Reinheit des zeitgenössischen Designs mit besonderem Augenmerk auf ökologischer Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Tatsächlich wurden die Wände der Wohnung mit Styroporplatten mit Graphitzusätzen isoliert, eine Lösung, die einen hohen Innenraumkomfort garantiert. Die im Inneren des Materials eingeschlossenen Graphitpartikel absorbieren und reflektieren das Infrarot durch Neutralisieren der Wärmestrahlung. Zusätzlich zu dieser Isolierung wurde die Schlafzimmerwand mit Korken versehen, natürlich und nachhaltig schallisoliert.

SG House bietet auch Lösungen an, die die Umweltauswirkungen des Verbrauchs begrenzen. Dazu gehören ausschließlich LED-Beleuchtung, PVC-Thermorahmen und Bodenstrahlplatten in Verbindung mit einem Kondensationskessel. Diese Kombination ermöglicht eine Reduzierung des Verbrauchs von Gas bis zu 25-30%.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-18

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-17

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-16

Im Schlafbereich, jedes Element, von der Hintergrundbeleuchtung Verkleidung, die auf die Bettstruktur bis zu den Schränken als Kopfteil dient, wurde speziell entworfen von Michelangelo Olivieri und aus gebürstetem und lackiertem Eiche offenporig.

Im Schlafbereich, dass jedes Element, von der Hintergrundbeleuchtung Verkleidung wirkt
getestet, wobei die Struktur des Bettes, bis die Schränke werden soll, wird von Michelangelo Olivieri und aus gebürstetem und lackiertem Eiche offenporig gestaltet.

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-19

sg-Haus-michelangelo-Olivieri-for-m12ad-20

Bildnachweis: Peppe Volpe

Sie konnten auch mögen

antworten