Architektur

Carmody Groarke, London Pop-Up-Restaurant

londonresto-2
Carmody Groarke, London Pop-Up-Restaurant Es hat sich geändert: 2010-12-17 di Benedikt Blumen

Carmody Groarke er lieh sich das Rahmenmaterial von einem der Londoner Olympia-Baustellen in einem Park seine Pop-Up Restaurant im letzten Sommer, dauerte drei Wochen zu bauen.

Das Studio East Dining serviert hier über einem Parkplatz und mit Blick auf das noch im Bau befindliche Wasserzentrum von Zaha Hadid seine moderne englische Küche. Das Pop-Up-Restaurant wurde aus geliehenen Gerüsten, Holzbrettern, Lampen und transparentem Polyethylen gebaut und anschließend abgebaut und alle Materialien recycelt oder zurückgegeben.

Studio-Ost-Dining-1Studio-Ost-Dining-2Studio-Ost-Dining-4Studio-Ost-Dining-5Studio-Ost-Dining-6Studio-Ost-Dining-7Studio-Ost-Dining-13Studio-Ost-Dining-8Studio-Ost-Dining-14

Sitography: Live-, Inhabitat,

Auch interessant

antworten