Architektur

Casa AB von m12 AD: ein Wechsel von glänzenden und opaken, warmen Farben und metallischen Reflexen für eine Wohnung, die als Sarg entworfen wurde

Casa AB von m12 AD: ein Wechsel von glänzenden und opaken, warmen Farben und metallischen Reflexen für eine Wohnung, die als Sarg entworfen wurde Es hat sich geändert: 2018-10-11 di Benedikt Blumen

Eine kluge Arbeit der inneren Erhöhung, die Neudefinition der gleichen, gibt Raum und einen zeitgenössischen Blick auf einer Wohnung in dem ‚70 gebaut.

Für das Projekt Casa AB, von m12 ADDer Architekt Michelangelo Olivieri hat sich auf zwei Fronten konzentriert: auf die Komposition der Räume und auf die Vermischung verschiedener Materialmuster.

Der Kunde, ein junges Paar, das auf sein erstes Kind wartete, hatte die Notwendigkeit gezeigt, eine alte Wohnung modern und nutzbar zu machen, mit der typischen architektonischen Zusammensetzung der 70-Jahre: ein langer Korridor, der zu den Zimmern auf der rechten Seite führt. Eine dichte Aufeinanderfolge von Öffnungen ohne Kompositionsrhythmus, von denen der erste das Schlafzimmer war, das sich direkt gegenüber der Eingangstür befand.

Im Mittelpunkt der Umstrukturierungsmaßnahmen stand die klare Unterscheidung zwischen Schlafbereich und Wohnbereich. Die Öffnungen wurden tatsächlich von einer Wand versteckt, die sich durch eine fast unsichtbare Tür auf einem Flur öffnet, der zum Hauptbadezimmer, dem begehbaren Kleiderschrank und dem Schlafzimmer führt. Auf diese Weise wird, wer auch immer eintritt, eine Vollbronze "Zwangspassage" vor sich stehen, die optisch und unmittelbar in den großen, als Freiraum gestalteten Wohnbereich mit einer durchgehenden Küche aus natürlichem Eichenholz und Stone Italiana in der Superwhite-Variante, dynamisiert durch ein ottomanfarbenes Sofa, das die Symmetrie der Farben optisch durchbricht.

Der Schlafbereich erscheint auf diese Weise wie in diesem Metallkasten eingeschlossen, visuell durchgehend und ohne Fugen von den Stumpftüren und integrierten Sockelleisten. Um die Arbeit zu vervollständigen, wurden große versenkbare Schränke in die tragende Wand eingefügt.

In der Wohnung koexistieren verschiedene strukturelle Konsistenzen: die kalte Bronze, aus Harz, die polierte Strenge des italienischen Steins (für die Spitze und die Türen der Insel), die von der umhüllenden Wärme der verknoteten Eiche kontrastiert werden, in der machte auch den Küchentisch, das Sucupira-Parkett und den Samt des Sofas. Das Design des Wohnzimmers ist noch ausgefeilter und fügt die Eleganz von Schwarz hinzu, die sich auf dem Herd und im TV-Schrank mit Kamin hervorhebt.

Die gleiche raffinierte Farbpalette wird im Schlafbereich nachgebildet. Tatsächlich finden wir im Schlafzimmer die Oktanfarbe an der Hauptwand, im Gegensatz zu der visuellen und materiellen Weichheit eines dunkelbraunen Wildlederbettes. Nussbaum Kommode und Nachttische bringen ein deutliches schwarzes Glas an die Oberfläche. Bronze gibt Licht durch die Suspensionen.

Schwarz ist der absolute Protagonist des Hauptbadezimmers: die dunklen Farbtöne der Steinzeugverkleidung und des schwarzen Harzes, kombiniert mit den "gekleideten" Sanitärkeramik mit den gleichen Farben, verleihen diesem Raum eine besondere Einzigartigkeit. Ebenso exklusiv ist die Wahl, eine große Badewanne-Dusche mit einer Regendusche Kopf und integrierte Chromotherapie an der Decke und ein Waschbecken mit den gleichen Besonderheiten zu schaffen, wo Schwarz mit Holz abwechselt. Ganz schwarze Armaturen und Heizkörper vervollständigen das Aussehen der großen Soirée.

Die gesamte Wohnung spiegelt die Kriterien der Energieeffizienz wider, auch dank der Systeme der Hausautomation und Beleuchtung, die darin installiert sind.

Ein Beleuchtungssystem aus LED-Streifen in den Zwischendecken und integrierten LED-Strahlern bietet in allen Bereichen der Wohnung unterschiedliche Lichtszenarien. Das Hausautomationssystem hingegen ermöglicht das Wärme- / Kälte-Management von entfernten Anwendungen auf Smartphones, wie z. B. die Zündung von Heizkesseln und die Bewertung von Energieverbrauchs- "Lasten".

Maximaler Komfort kombiniert mit Hightech für eine einzigartige und anspruchsvolle Umgebung.

Sie konnten auch mögen

antworten