Architektur

Coop Himmelb (l) au und BIG in Albanien

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana
Coop Himmelb (l) au und BIG in Albanien Es hat sich geändert: 2015-11-05 di nadia Saglietti

Nach einiger Zeit beendet, zwei bedeutendsten Designwettbewerben der Stadt Tirana in Albanien.

Gegen Ende März ausgerufen Sieg Coop Himmelb (l) au für den Sitz im neuen Parlament.

Die Absicht der Studie ist es, die Wiener Zentrale der Institution zu binden, um das Konzept der Transparenz, unter Verwendung von Materialien, die im Inneren des Gebäudes blicken lassen. Die gesamte Anlage erstreckt sich über eine Fläche von etwa 28.000 qm und liegt im Schnittpunkt Deshmoret und Kombit Boulevard, die Hauptstraßen von Tirana. Das Erdgeschoss ist in einem regelmäßigen Volumen, glasiert, soll die Halle der Parlamentarischen Versammlung Haus entwickelt. Der obere Teil aus einer Vielzahl von unregelmäßigen Volumen in der Höhe zu entwickeln, durch eine Beschichtung aus perforiertem Metall geglättet, um die Belüftung und den Solarfluss zu optimieren besteht, erkennt jedoch auch Anlagen zur Herstellung von sauberer Energie.

Das Projekt konzentriert sich auf das Konzept der Transparenz und Demokratie, so offen für die öffentlichen Räume des Erdgeschosses und die Gewährleistung durch visuelle Durchlässigkeit Kontrolle durch die Bürger.

Ein paar Tage nach dem Abschluss des Wettbewerbs bekannt gegeben wurde Vittora die dänische Studie BIG für den Bau der neuen Moschee in Tirana, eines islamischen religiösen Zentrums und des Museums für religiöse Harmonie. Der BIG-Vorschlag wurde aus fünf renommierten Finalisten ausgewählt, darunter Andreas Perea Ortega (ES), Architecture Studio (FR), SeARCH (NL) und Zaha Hadid (UK).

Der Bürgermeister Edi Rama kommentierte das Ergebnis des Wettbewerbs: "Die gewinnende Vorschlag wurde für seine Fähigkeit, einen öffentlichen Raum einladend erstellen und flexibel genug, um den täglichen Nutzern und großen religiösen Veranstaltungen unterzubringen gewählt, während die Verbindung harmonisch Skanderbeg-Platz mit der Stadt Tirana und ihre Bürger durch die verschiedenen Religionen. Das Projekt scheint auch für seine schönen Garten rund um das neue Moschee und Islamic Cultural Centre, das die in der islamischen Literatur beschrieben reiche Vegetation symbolisiert. "

Die Frage der Religion ist sehr wichtig, in der Tat hat Albanien großen Gemeinschaften katholischen, orthodoxen und muslimischen und nach dem Bau der zwei Kirchen in den letzten Jahren wurde die Notwendigkeit für eine neue Moschee zu spüren.

Die Form der Gebäude wird durch den Schnittpunkten der Straßen der Stadt diktiert und macht die Hauptfassade der Moschee Talk nach Mekka. Durch Subtraktion werden sie aus dem gesamten Volumen der neuen Freiflächen und Plätze für die Gemeinde stammt und zwischen den Strukturen des Komplexes entwickelt.

Drehen Sie die Lautstärke der Moschee Erstellen von Formen, die die Öffentlichkeit zu kommen, um diese öffentlichen Räume besuchen, bereit, Praktiker und Bürger begrüßen einladen.

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Coop Himmelblau neues Parlament Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Architekten Big Mosque and Islamic Cultural Center Tirana

Nach einiger Zeit beendet, zwei bedeutendsten Designwettbewerben der Stadt Tirana in Albanien.

Gegen Ende März ausgerufen Sieg Coop Himmelb (l) au für den Sitz im neuen Parlament.

Auch interessant

antworten