Architektur

E'vento Green, Kunst + Nachhaltigkeit, Mailand

Ereignis-grün-milan-Einladung
E'vento Green, Kunst + Nachhaltigkeit, Mailand Es hat sich geändert: 2012-03-19 di Benedikt Blumen

Der Kulturverein Naeli Mailand, in Zusammenarbeit mit die Arya Cultural Association Mailand und das National Institute of Bioarchitecture Milan Abschnitt, Geschenke Es ist grüner Wind, eine beispiellose multidisziplinäre Überprüfung, die darauf abzielt, die Werte der Solidarität und der Verbesserung des Lebensstils der Menschen mit einer eingehenden Untersuchung von Nachhaltigkeitsthemen zu bekräftigen und zu verbreiten. Die Initiative umfasst eine künstlerische Ausstellung und einen interaktiven Weg.

Kunstausstellung 
Die Ausstellung besteht aus Werken von Künstlern mit internationalem Flair: Farhan Siki, Elastic Gruppe künstlerischer Forschung, Cracking Art Group, David Coulter, Laurina Daisy Duck, Raffaele Iannello, Natalia Saurin, Guido Scarabottolo, Paolo Rui, Shout, Betrug, Alfonso Bonavita, Giorgio Lo Cascio, Francesco Vitali, Mario Kuriere, Paul Ceribelli Michele Negri von Oleggio, Claudia Botta, Emanuele Prina. Alle Arbeiten werden von den Künstlern gespendet und wird eine Dauerausstellung im Kindermuseum Fossa (AQ) zu bilden. Das Kuratorium wird Francesco Vitali, Künstler, Regisseur, Bühnenbildner von internationalem Ruf anvertraut.

Interaktive Route
Die Aussteller zeigen anhand konkreter, teilweise unveröffentlichter Beispiele, wie ihre Tätigkeit die Lebensqualität von Mensch und Umwelt verbessert. Die Richtung des interaktiven Pfades wird Vittorio Piaggi, Vizepräsident der Abteilung INBAR Nationales Institut für Bioarchitektur in Mailand, übertragen. Unter den Ausstellern: Targetti mit einer Demonstration von Öko-Beleuchtung; INBAR Nationale Institut für Bio-Architektur mit der Gestaltung ein Spielplatz Versuchs; PIDA Ischia Internationalen Preis für Architektur mit die erste Öko-Polizeistation Italienisch; Arianna Callegari mit einem Projekt zur Stromerzeugung durch die Bewegung von Miniturbinen, die durch den Durchgang von Fahrzeugen in Tunneln betrieben werden. Elsa Garten, mit die Einrichtung eines schwebenden Gartens; Idea mit einem PM Video-Geräte mit SonnenenergieBarbara de Romedis und Francesco Vitali eine Installation über Primärenergie in unseren Gerichten.

Artistic Performance

Öffnungs März 25 2012 17,30 von Stunden auf 22,00
Realisierung einer Live-Arbeit des Straßenkünstlers Frode. Die Aufführung beinhaltet die Interaktion mit den Kindern und Jugendlichen, die eingreifen werden.

Partei der Finissage 21 April 2012 19,00 von Stunden auf 24,00
Audio-Video-Performance Elastic Gruppe künstlerischer Forschungbei der Weltpremiere, bei der die Straßenlaternen in den umliegenden Straßen ausgeschaltet werden, um eine Projektion auf das gesamte Gebäude zu ermöglichen, in dem die Ausstellung untergebracht ist.

Kunst, Nachhaltigkeit und Solidarität
E'vento Green ist eine kulturelle und künstlerische Initiative, die darauf abzielt, die Werte der Solidarität und der Verbesserung des Lebensstils der Menschen zu bekräftigen und zu verbreiten, auch durch den gemeinnützigen Aspekt der Initiative zum Nutzen der Kindermuseum von Fossa (AQ) im Bau: www.mubaq.org. Die Initiative ist in der Tat der natürliche Abschluss der von Mubaq organisierten interaktiven Workshops für Kinder zum Thema Natur, die mit dem am 21. März 2012 in Fossa (AQ) geplanten Festival der Bäume gipfeln.
Die Kunstwerke, die Mubaq gespendet werden repräsentieren verschiedene Disziplinen condenominatore gemeinsamen Umwelt- oder Nachhaltigkeits im Allgemeinen.

E'vento Green wird gesponsert von: Gemeinde Mailand Zone 6, Präsidentschaft des Regionalrats der Abruzzen, Provinz L'Aquila, Gemeinde und Pro-Loco von Fossa (AQ).

Informationen
Die Ausstellung ist täglich vom 25. März bis 21. April 2012 von 9,30 bis 20,00 Uhr geöffnet, außer am 8. und 9. April, während der sie wegen der Osterferien geschlossen ist.
Raum Seicentro, 99 Via Savona, Mailand

Auch interessant

antworten