Architektur

schwimmende Sauna, eine schwimmende Plattform für Entspannung und Kontemplation

  • schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt1 / 4
  • schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt2 / 4
  • schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt3 / 4
  • schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt4 / 4
schwimmende Sauna, eine schwimmende Plattform für Entspannung und Kontemplation Es hat sich geändert: 2021-05-13 di Benedikt Blumen

Das grundlegende Designstudio in Mailand Kleine Architektur Er entwarf eine schwimmende Sauna für ein schwedisches Bed & Breakfast, eine Sauna auf einer schwimmenden Plattform, eine kleine Struktur, die der Entspannung und Kontemplation gewidmet ist. Das Thema der schwimmenden Sauna ist in skandinavischen Ländern sehr verbreitet, in denen Menschen ohne Sauna nicht leben können, aber es verbreitet sich auch in anderen Bereichen schnell, wobei immer mehr Designer und Architekten beteiligt sind, so dass wir über das Design der schwimmenden Sauna sprechen können.

Die Sauna, die vollständig von derselben Designgruppe selbst gebaut wurde, ist die erste einer Reihe von Maßnahmen, mit denen das Übernachtungsangebot eines kleinen Bed & Breakfast in Schweden erweitert werden soll.

Åmot liegt etwa drei Autostunden nördlich von Stockholm, mitten im schwedischen Wald, abseits der wichtigsten Touristenrouten des Landes. Aus diesem Grund begannen die Kunden, ein belgisches Ehepaar, das vor einigen Jahren nach Schweden gezogen war, verschiedene Projekte zu entwickeln, um Bed & Breakfast-Kunden Dienstleistungen anzubieten, die sonst in der Nähe nicht zu finden wären.

Die Wahl auf einer Gruppe von italienischem Design zu verlassen, wenn auch mit früheren Berufserfahrung in Skandinavien, aus dem Outsourcer Willen neu zu interpretieren und wieder las mit einem kritischen Auge jede Voreingenommenheit eine Art typisch nordischen Gebäuden, die Überwindung entstanden ist.

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

Die Wahl auf einer schwimmende Plattform zu bauen wurde von der gleichen Stelle vorgeschlagen, von einem steilen Hang in Richtung See und durch die Anwesenheit von einem dichten Wald von Birken gekennzeichnet, dass es unmöglich gemacht hätte, ohne allzu invasive Eingriffe auf dem Boden in der Nähe des Wasser zu bauen. Auf diese Weise wird die Sauna neben der Natur des Ortes zu einer Brücke zwischen der Erde und dem Wasser und steht in gleichem Verhältnis zu beiden Elementen.

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

Die schwimmende Plattform dient neben dem Platz für Erholung und Kontemplation auch als Kanu zum Segeln und für kleine Boote und ersetzt einen alten Steg, der zuvor an derselben Stelle installiert wurde. Die Innenumgebung, die bis zu acht Personen gleichzeitig beherbergen kann, ist von der Außenseite durch eine abgedeckte Filterfläche getrennt, die als Umkleidekabine und Holzlager dient.

Die Wand zum See ist vollständig verglast, so dass Wasser und Landschaft unabhängig von atmosphärischen Bedingungen betrachtet werden können. Während der Innenausbau aus Erlenholz besteht, ähnlich wie Birke und traditionell für Innensaunen verwendet, ist das Äußere in ganz Skandinavien von der japanischen Tradition inspiriert.

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

Die vertikalen Streifen von Fichtenholz wurden unter Verwendung der alten Technik der Yakisugi behandelt, die bei der Verbrennung besteht darin, die Oberfläche oxidieren und es resistent gegen Schädlinge und witterungsbeständig zu machen. Neben Vermeidung der Verwendung von umweltschädlichen Chemikalien, wie Veredelung macht es möglich, die Struktur des Holzes hervorzuheben und zugleich die erhaltene Farbton hilft, die visuelle Wirkung der Struktur zu mildern. Auch aus chromatischer Sicht wird die neue Intervention zum Übergang zwischen den dunklen Gewässern des Sees und der dahinter liegenden Vegetation.

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

schwimmende Sauna kleine Architekturwerkstatt

Sauna LAGEPLAN

Sauna LAGEPLAN

Sauna PLAN

Sauna PLAN

Sauna DETAIL

Sauna DETAIL

Schwimmende Sauna in Arbeit

Die Sauna wurde in gut zwei Wochen gebaut, dank der Vorfertigung der tragenden Rahmen, die die Struktur ausmachen. Dies hat es ermöglicht, die Montagezeit zu reduzieren, die sowohl durch die Form des Standorts als auch durch die Instabilität des Wetters ohnehin erschwert wurde.

Diese Diashow erfordert JavaScript.

 

Projekt: Kleine Architekturwerkstatt (www.smallarchitecture.it) - G. Marchesi, A. Masperi, V. Panella - Kunde: Privat - Location: Åmot, Schweden - Gebiet: 11 m2 (30 m2 Plattform) - Jahr: 2015

Auch interessant

antworten