Architektur

For Use / Numen in der Stadt 2 Spielen

01_For_Use_Numen_tape_installation
For Use / Numen in der Stadt 2 Spielen Es hat sich geändert: 2011-06-02 di Benedikt Blumen

Die jüngste Installation For Use / Numen in Frankfurt. Die Installation war Teil der Ausstellung „Playing the City 2“, an der 20 internationale Künstler im öffentlichen Raum teilnahmen und die von der Schirn Kunsthalle in Frankfurt organisiert wurde. Die von Matthias Ulrich kuratierte Ausstellung bezieht das Frankfurter Zentrum und seine Bewohner mit ein.

Das österreichisch-kroatische Kollektiv For Use / Numen erstellt begehbare Installationen im Innen- und Außenbereich mit Standardklebeband. Sie ähneln Schwimmern, transparenten Kokons, biomorpher Architektur, den städtischen Utopien der 1960er und 1970er Jahre. Die Installation bietet sowohl ein imposantes durchscheinendes Spektakel als auch eine begehbare Landschaft, in der sich der Benutzer von der Außenwelt isolieren kann, liegend oder sitzend.

02_For_Use_Numen_tape_installation

03_For_Use_Numen_tape_installation

04_For_Use_Numen_tape_installation

05_For_Use_Numen_tape_installation

06_For_Use_Numen_tape_installation

Auch interessant

antworten