Architektur

Gianluca Santosuosso, Dünenhaus

dunehouse_01_PqAAB_17621
Gianluca Santosuosso, Dünenhaus Es hat sich geändert: 2010-12-23 di Benedikt Blumen

Die Idee basiert auf einem System, das aus verschiedenen Bänden besteht, in denen jedes ein Programm oder einen Cluster davon darstellt (Schlafzimmer und Bad, Küche usw.) und der Kunde in der Lage ist, sie vor Ort zu verteilen und alle Arten von Bänden zu erstellen Platz und Verbindung, die Sie bevorzugen. Der Katalog links zeigt von links das Wachstum des Hauses von Punkt 1 bis Punkt 5 und von oben nach unten 3 der nahezu unendlichen Verteilungsmöglichkeiten des Hauses.

Dieses System arbeitet mit verschiedenen Parametern, um die Ränder zu erstellen, an denen dieses Werkzeug arbeiten kann (jeder von ihnen arbeitet nach einer nichtlinearen Logik, aber einer iterativen Logik). In diesem Projekt ist der Wind der wichtigste Parameter, daher ist die Grundgeometrie des Hauses so organisiert, dass der Windfluss und folglich die natürliche Belüftung innerhalb des Gebäudes maximiert werden.

dunehouse_02_MO6Sl_17621dunehouse_03_5fqNN_17621dunehouse_04_JqI8S_17621

Sitography: Gianluca Santosuosso

Auch interessant

antworten