Architektur

Ku Yee Kee, Hor Sue-Wern / Transforming Ölplattformen in bewohnbare Strukturen aufgegeben

Image_3
Ku Yee Kee, Hor Sue-Wern / Transforming Ölplattformen in bewohnbare Strukturen aufgegeben Es hat sich geändert: 2011-05-26 di jessica zannori

Dieses Projekt befasst sich mit aktuellen Umweltproblemen, insbesondere in verlassenen Ölfabriken auf der ganzen Welt. Die Idee ist, diese Strukturen wiederzubeleben und sie in lebenswerte Drehkreuze zu verwandeln. Dieser Aktivierungsprozess verbraucht ebenfalls grüne Energie

schafft einen nachhaltigen städtischen Lebensraum. Solarenergie wird von einer großen Photovoltaikanlage auf dem Dach geerntet, während Windkraftanlagen an strategischen Stellen entlang der vier Fassaden und Gezeitenkollektoren darunter aufgestellt werden. Dieses Projekt untersucht die Möglichkeit, auf der Ölbohrinsel über und unter dem Meeresspiegel zu leben. Die allgemeine Bevölkerung kann über Wasser leben, während spezialisierte Forscher wie Meeresbiologen in Unterwasserlabors arbeiten. Die Zwischenzone wird für Wohn- und Erholungsgebiete genutzt. Bestehende Strukturen könnten durch die Verwendung von peripheren Stahlträgern verstärkt werden, die es dem Wind ermöglichen, ungehindert durch die Plattform zu filtern.

Bild

Image_4

 

Image_5

Image_6

Image_7

Via: Dornob

Auch interessant

antworten