Architektur

Leonia Projekt

logo leonia
Leonia Projekt Es hat sich geändert: 2013-07-10 di socialdesign Magazin

Leonia-Projekt: Eine Web-Plattform auf kreative Wiederverwendung mit Best Practices und Standards für Designer und Künstler. Leonia ein Forschungsprojekt konzipiert und entwickelt von IzmoZiel ist es, Designern und Künstlern eine theoretische und normative Grundlage für die Verwendung von Wiederverwendungs- und Selbstkonstruktionsmethoden im Kontext der Stadtsanierung zu bieten.

 Das Projekt richtet sich an die gesamte Gemeinschaft von Fachleuten, Handwerkern, Künstlern und allgemein an Themen, die sich für die Themen Nachhaltigkeit, kreative Wiederverwendung und Installationen im öffentlichen Raum interessieren. Die Ergebnisse der Forschung, die über die Webplattform des Projekts verbreitet werden, sind in drei Bereiche unterteilt: "Abfall - wie man es bringt","Installation - wie man in den öffentlichen Raum stellt"Und"Selbstgemachte Designs - wie man sie auf den Markt bringt".

Dazu wird eine Sektion hinzugefügt gewidmet best Practices, In der sie gesammelt Beispiele für Installationen, Design-Möbeln und Gegenständen aus recycelten Materialien, die von internationalen Künstlern und Designern. Die Forschung nutzten die wissenschaftliche Koordination Umwelt-Park für die Teilmanagement und den gesamten Lebenszyklus von Materialien über Abfälle und extern dafür in Bezug auf die Themen Installationen im öffentlichen Raum und selbst gemachtes Design. Die Projektwebsite stellt eine schnelle und leicht zugängliche Plattform dar, auf der Meinungen und bewährte Verfahren ausgetauscht und ausgetauscht sowie ähnliche Erfahrungen in andere Kontexte exportiert werden können.

Für Künstler und Designer ist es möglich, Produkte oder Installationen zusammen mit einer kurzen Beschreibung auf der Website einzufügen. Für öffentliche Verwalter oder Abfallentsorger (Betreiber im Bereich der Abfallbewirtschaftung) ist es möglich, Informationen über die Gesetzgebung auszutauschen, die in ihrem Herkunftsland die Verwertung von Abfallstoffen, die Platzierung von Anlagen im öffentlichen Raum und den Verkauf von Gegenständen regelt von selbst produziertem Design. Izmo sucht auch nach Formen der Zusammenarbeit und Partnerschaft, um das Leonia-Projekt zu erweitern und zu verbreiten.

Projekt-Leonia Startseite

Auch interessant

antworten