Architektur

Renovierung eines Jugendstilhauses in Corato in Apulien

Corato, Apulien: Innere des Hauses des Architekten renoviert. Esther Tattoli.
Corato, Apulien: Innere des Hauses des Architekten renoviert. Esther Tattoli. Die alten Wanddekorationen, die eleganten Gemälde der Zeit und Grütze Ende '800 wurden über ein modernes Einrichtungskonzept zu mischen erholt.
Renovierung eines Jugendstilhauses in Corato in Apulien Es hat sich geändert: 2016-10-06 di Benedikt Blumen

Eine wichtige Renovierungs- und Wiederherstellungsmaßnahme hat ein Jugendstilhaus in seiner alten Pracht im zweiten Stock eines Gebäudes, das die historische Erinnerung an Corato, eine apulische Stadt nördlich von Bari, zum Ausdruck bringt, in Glanz gebracht.

Tatsächlich wurde das Haus im historischen Zentrum der Stadt zwischen dem 800. und 900. Jahrhundert erbaut. In diesen Jahren erlebte Italien seine kulturelle Revolution und versuchte, die Massen durch Kunst und Geschmack zu erziehen. von Schönheit, und in der es eine Tendenz gab, der Handwerkskunst freien Lauf zu lassen und sie der Massenproduktion gegenüberzustellen.

Bei der Wiederherstellung dieser echten Perle der apulischen Art-Noveau-Architektur, in der barocke und orientalische Einflüsse zusammenlaufen, ist der Architekt Esther Tattoli, der mit der Renovierung und Renovierung des Gebäudes beauftragt wurde, versuchte eine ausgewogene Mischung zwischen Antike und Moderne zu schaffen.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-10

Tatsächlich hat der Architekt versucht, nach Möglichkeit alle ursprünglichen und charakteristischen Elemente des Hauses zu erhalten, sie zu verbessern und sie funktional und kompatibel mit den neuen Anforderungen an die Energieeffizienz zu machen.

Das Haus, ehemals Heimat von drei Adligen aus Coratine, Missionaren und sehr Ordensleuten, bot eine faszinierende Mischung aus Heiligem und Profanem: Neben Pavillongewölben, die mit Gemälden verziert sind, die Akanthusblätter und klassische Figuren darstellen, finden wir Putten in Blattgold und Ex- Abstimmung. Das Haus hatte eine echte innere Kapelle, in der ein Altar dominierte, überragt von Gewölben, die mit Blumendekorationen bemalt waren, und Einblicke in lokale Landschaften.

Symbole für Wohlstand und gutes Omen, die einen bestimmten sozialen Status kennzeichnen, sowie Hinweise auf einen tiefen religiösen Kult.

Die bereits vorhandenen Böden bestanden aus Fliesen oder Körnern von 20 × 20 cm, die in jedem Raum mit unterschiedlichen Mustern dekoriert waren.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-15

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-14

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-13

Esther Tattoli wollte all diese äußerst konnotierenden Elemente durch eine pünktliche Arbeit der Wiederherstellung und philologischen Restaurierung verbessern, die in das Design der neuen Einfügungen integriert ist, die durch eine zeitgenössische Sprache mit wesentlichen Linien und reinen Geometrien gekennzeichnet sind, in denen traditionelle Techniken und fortschrittliche Technologien zusammenlaufen ;; Das eine und die anderen Elemente, das Neue und das Alte, verschmelzen mit dem Gold- und Silberglühen der verzierten Wände und den neuen Kalkspachtelbeschichtungen und erinnern an die ockerfarbenen Farben der alten Körner und an die leuchtenden Reflexionen des neuen Fußbodens Naturstein.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-19

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-04

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-02

"Ziel der Designintervention war es, die funktionalen Bedürfnisse eines modernen Hauses mit den Genius Loci eines Ortes in Einklang zu bringen, an dem sich die Zeichen seiner Geschichte in der Religiosität der Kapelle, in den arabisch anmutenden Reminiszenzen der Freiheitsdekorationen stark präsentierten Die Anmut der Wandmalereien im dekorativen Reichtum der polychromen Böden der Körner: ein Ort der Verschmutzung und der Widersprüche, lokale Traditionen und Erinnerungen aus Übersee, heilig und profan “, erklärt Esther Tattoli.

Die Wiederherstellungsmaßnahme ist das Ergebnis eines eingehenden Forschungspfades des Architekten Tattoli, der sich an der Verwendung von Materialien orientiert, die mit der lokalen Bautradition verbunden sind, wie gelöschter Kalk und Naturstein, ökologisch nachhaltig, transpirierend und kompatibel mit den im Haus vorhandenen Materialien, um eine tiefe Einheit des architektonischen Organismus wiederherzustellen. Das Ziel des Projekts war es, weiterhin die Erinnerung an eine enge Beziehung zum apulischen Territorium und seiner Geschichte zu bleiben, auch wenn es in einem zeitgenössischen und minimalen Schlüssel neu interpretiert wurde.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-01

Wie Esther Tattoli feststellt, „muss ein Zuhause eine Repräsentation der Persönlichkeit der dort lebenden Menschen sein, ihrer Bestrebungen, ihrer Art, Intimität und Gastfreundschaft zu leben. Eine wichtige Phase des Projekts ist die erste introspektive Untersuchung Ihres Kunden, um zu verstehen, wie er sich in seinem Raum fühlen und wie er sich zeigen möchte. Die goldene Farbe wiederholt sich unter den alten Dekorationen des Hauses, flackert zwischen den Gemälden der Gewölbe und dominiert den Raum des Altars, verschmilzt mit dem intensiven Gelb der Körner und markiert rigoros die Geometrien der Jugendstildekorationen, kehrt zu den zeitgenössischen Lampen des Schlafzimmers zurück. Bett und in den Pigmenten des gelöschten Kalks, der alle Oberflächen des Gästebades bedeckt und, noch brillanter, einige Wände des persönlichen Badezimmers der Eigentümer beleuchtet; Die goldene Farbe drückt den raffinierten Stil der Gastgeber, die Eleganz der Empfänge und die Liebe zum Detail aus. "

Natürliches Licht spielt in diesem Projekt eine wichtige Rolle und verschmilzt mit künstlichem Licht. Tatsächlich sind in den zentralen Räumen die alten Oberlichter erhalten geblieben, die sich perfekt in die LED-Beleuchtung eines hängenden Rundschienensystems integrieren lassen.

Die Nischen in der Heimat haben in Regale, nüchtern, klare Linien wiederhergestellt und verwandelt worden, wo jeder Raum rationalisiert wurde.

Die Nischen in der Heimat haben in Regale, nüchtern, klare Linien wiederhergestellt und verwandelt worden, wo jeder Raum rationalisiert wurde.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-17

Die Nischen im Haus wurden wiederhergestellt und in nüchterne Bücherregale mit linearer Wand verwandelt, in denen jeder Raum rationalisiert und wiederverwendet wurde. Der moderne Stil des Innendesigns aus essentiellen, minimalistischen und eleganten Stücken kontrastiert sanft die dekorative Opulenz der historischen Elemente und verstärkt sie. Einige Einfügungen von Familienmöbeln geben den Räumen auch Wärme und zeichnen die Linien einer neuen Geschichte nach.

Bei der Intervention von Esther Tattoli wurde nicht nur die Wohneinheit renoviert, sondern auch deren Energieeffizienz. Das gesamte Projekt folgte den Regeln eines Ansatzes, der auf ökologische und soziale Nachhaltigkeit ausgerichtet ist: von der Verwendung natürlicher Materialien, die von lokalen Handwerkern hergestellt wurden, bis zur Wiederherstellung der alten Armaturen, die mit Doppelverglasung, Barriere gegen Sonnenstrahlen, schlechtem Wetter und Wasser angereichert sind.

Es wurde ein Fußbodenheizungssystem geschaffen, das aus Heizstahlplatten besteht und besonders effizient in Umgebungen mit sehr hohen Gewölben und dicken Stein- und Tuffwänden ist.

Darüber hinaus wurden auf dem Dach Solarkollektoren angebracht, die Warmwasser erzeugen können, und in den Versorgungsbereichen wurden Durchflussreduzierer angebracht.

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-09

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-05

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-12

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-11

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-08

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-07

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-06

esther-Tattoli-Umstrukturierung-of-unabitazione-in-style-Freiheit-16

Auch interessant

antworten