Architektur

Softlab, (n) arcissus

--sb11
Softlab, (n) arcissus Es hat sich geändert: 2010-12-06 di Francesca Bianchi

Softlab, Ist eine Studie in New York, ihr neuestes Projekt "(n) arcissus", eine ortsspezifische Installation, für die entworfen und gebaut wurde node10.
Das Stück passt in die Mitte des Treppenhauses des Kunstzentrums Frankfurter Kunstverein Frankfurt am Main, Deutschland,
Es hat eine Höhe von 9 Metern und wird von zwei Metallringen getragen, von denen der erste oben im Treppenhaus und der andere an der Decke der Halle hängt.

Die Installation wird von erstellt über 1000 Platten Mylar und Vinyl Laser-Cut.
Die Teile ändern ihre Form entsprechend ihrer Position, wobei ihre X-Konfiguration immer beibehalten wird. Die Form der Teile ändert sich in die Form eines Quadrats mit einer 'X'-Form, basierend auf ihrer Position innerhalb der Struktur. Die Schichten nehmen unterschiedliche Formen an von Farbtönen und Unterschieden in Opazität / Reflexion.

Wenn ein Zuschauer die Halle des Raumes betritt, ist nicht klar, dass das Stück die Höhe des Museums erweitert, nur wenn der Zuschauer die Installation betritt oder die Wendeltreppe hinaufsteigt, ist die maximale Ausdehnung der Struktur erkennbar. Beide Erfahrungen sind aufgrund der doppelten Haut von (n) arcissus unterschiedlich.
Innerhalb der Installation erzeugt die reflektierende Schicht einen sehr engen vertikalen Raum, in dem der Betrachter mit der verzerrten Reflexion konfrontiert wird, die durch Hunderte von Spiegelplatten erzeugt wird.
Wenn der Besucher bewegt sich die Treppe hinauf durch den Raum, (n) arcissus schafft eine Verbindung zwischen den Etagen der Galerie durch eine Form nach und transparent, durch die Oberflächenspannung des Dach produziert.

softlab01

softlab02

softlab03

softlab04

--- Sb22

--sb01

--sb02

--sb06

--sb07

--sb09

--sb12

--sb16

--sb17

--sb18

--sb19

--sb21

Metaphorik marius watz
(N) arcissus Designteam besteht aus: Michael Szívós, Carrie und Charlotte McKnelly Vlerick
Die Installation von Brandt Graves.

Auch interessant

antworten