Architektur

Eine "grüne" Sanierung für die alte Piazza Garibaldi im Herzen von Cagliari

Eine "grüne" Sanierung für die alte Piazza Garibaldi im Herzen von Cagliari Es hat sich geändert: 2019-02-21 di Vincenti Volonté Kommunikation

Die historische und zentrale Piazza Garibaldi in Cagliari mit einer Fläche von über 6.000 Quadratmetern, ein Treffpunkt der Hauptstadt, wurde neu gestaltet, um sie für die gesamte Gemeinde einladend und lebenswert zu machen: vergrößert, mit mehr Grün, ohne architektonische Barrieren, ausgestattet mit einem Spielplatz für Kinder, Trinkbrunnen und Holzstege unter den historischen Bäumen.

Das Projekt definiert die Identität des Platzes neu und verbessert ihn auf funktionaler und ästhetischer Ebene unter Verwendung natürlicher Materialien wie Stein, Eisen und Holz. In diesem Zusammenhang kommt dem von großen Bäumen beschatteten Boden der rund 1.000 Quadratmeter großen Grünfläche eine erhebliche Bedeutung zu: Für dieses Gebiet ist das Naturholz Ipe Lapacho von Deco.

Das vom Kunden gewünschte Finish fügt sich perfekt in den Kontext ein: In ästhetischer Hinsicht ist es in seinen angenehmen Farbtönen elegant und einzigartig und erfüllt darüber hinaus alle Anforderungen an Funktionalität, da es gegen einen intensiven täglichen Verkehr beständig und langlebig ist und ohne die Notwendigkeit einer gewöhnlichen Wartung.

Ipe Lapacho von Déco ist ein hartes und kompaktes exotisches Massivholz, das 35 jahrelang durch die Installation geschützt ist, die gegen Feuchtigkeit, Parasiten und Belastungen geschützt ist und denen in den meisten Ländern die gleiche Feuerwiderstandsklasse des Betons zugeordnet ist. Die Lamellen von 21 x 100 cm wurden mit glatten Seiten- und sichtbaren Schrauben verlegt.

Wie von Paolo Damiani, einem der drei Partner des Unternehmens, angegeben: „Déco schlug für diese prestigeträchtige und hoch exponierte städtische Intervention Ipe Lapacho als natürliche Essenz vor, die außergewöhnliche Kompaktheit, Verschleißfestigkeit, Haltbarkeit und einen offensichtlichen ästhetischen Wert bietet. Die Verkleidung wird auch mit den anderen für die Intervention verwendeten Materialien kombiniert und trägt so dazu bei, den Ort der Geselligkeit und der funktionalen und angenehmen Aggregation zu schaffen, den die Piazza Garibaldi für die Stadt Cagliari haben wollte. ".

 

www.decodecking.it

Auch interessant

antworten