Design-Wettbewerb

Infiniti Design-De-Wettbewerb - "Café Club": bestimmt den Gewinner-Projekt

Infiniti Design Verein Cafe De Wettbewerb der Gewinner Social Design Magazine
Infiniti Design-De-Wettbewerb - "Café Club": bestimmt den Gewinner-Projekt Es hat sich geändert: 2015-07-03 di Leide Lanzi

Infiniti Design Verein Cafe De Wettbewerb der Gewinner Social Design Magazine

Kreativität, Innovation und Technologie sind drei Merkmale immer in Produkten vorhanden Infiniti. Die gleichen Eigenschaften sind auch bei der Gestaltung von Philippe Tabet entstanden stark "Ruelle", hat die Jury als Gewinner des "bezeichnetInfiniti Design De-contest 2014Mit dem Titel "Club Cafe".

Die vierte Ausgabe des De-contest Infiniti vorgeschlagen ein Thema ist nicht einfach, für Designer zu behandeln: Herstellung des kombinierten Stuhl + Couchtisch, für die Community. Von den mehr als 500 Projekte kommen aus gut 28 Ländern der Welt, entwickelte er die junge Französisch-Designer erschien, einstimmig, die am besten auf die Führung durch die Ankündigung reagiert.

Philippe Tabet mit "Ruelle" es angemessen berücksichtigt nicht nur die Werte der Marke Infiniti, aber auch ergonomischen Anforderungen und Design Öko-nachhaltige Nachfrage.

Ruelle ist eine Sammlung mit einem Tisch und Stuhl, der durch klare Linien auszeichnet und vor allem für eine interessante Verwendung von Material: sehr verschieden voneinander (Holz, Aluminium, Gusseisen, Metallstrangpressen), aber in einer geschickten Kombination. Ruelle wurde sofort der Jury als eine Reihe gut definierte Persönlichkeit, aus einer detaillierten Analyse des Unternehmens geboren gezeigt und wie sie in der Mitteilung erforderlich.

Um den Gewinner zu wählen Alberto Boldo, Sales Betreuung von Infiniti, Victor VasilevBekannte Architekt und Designer, Paola Goppion, Die Goppion Coffee Spa, Andrea Pirruccio Journalist der erneuerten Zeitschrift Innenraum.

Angesichts der Qualität der Projekte wurde die Vergabe entschieden, eine ehrenvolle Erwähnung und so durch die Einbeziehung der "Jury" der Faceboook, einen ersten für die De-Wettbewerb, der die zunehmende Bereitschaft des Unternehmens zur Welt 2.0, Symptom zeigt tun als der Kunde und seine Ansichten sind immer der Erste, der Infiniti zu einem direkten Vertrag durch die neuen Medien zu veröffentlichen, auch dank. Auf der Facebook-Seite, "Infiniti Design" (www.facebook.com/infinitidesign.ompgroup) Sie sind vorgeschlagen worden, sieben verarbeitet, von der Jury vorgewählt. Alle Fans, aber nicht nur, sie wurden dann aufgefordert, ihre Meinung, indem Sie auf "Gefällt mir" auf der interessanteste Projekt zum Ausdruck bringen.

Das Ergebnis belohnt Giovanni Galli e Francesco Ravasio mit dem Projekt Cofwe.

"Wir sind sehr zufrieden mit dieser vierten Ausgabe des De-Wettbewerb - Beginnt Alberto Baldo Verkaufs Supervisor Infiniti -. Junge Leute im Rennen questa'anno aus der ganzen Welt und haben sich vorsichtig zu rufen, und was erforderlich ist "Das gewählte Thema war erfolgreich: "Wir waren nicht sicher, dass das Thema des Wettbewerbs in diesem Jahr wäre richtig von allen entwickelt werden - erklärt Boldo - der Vertrag ist in der Tat ein Bereich schwierig zu behandeln, vor allem für einen Designer und Studios zugewandten. Angesichts der Ergebnisse, aber wir waren falsch, und wir können nur gratulieren allen, vor allem mit dem Gewinner "

Weitere Informationen zu: www.infinitidesign.it

Auch interessant

antworten