Design-Wettbewerb

Die Erfahrung des Zusatzes: zweite Auflage des Wettbewerbs MakeMore Veneta Cucine

Veneta Cucine MakeMore 2015
Die Erfahrung des Zusatzes: zweite Auflage des Wettbewerbs MakeMore Veneta Cucine Es hat sich geändert: 2015-11-17 di Benedikt Blumen

Erleben Verlängerung, den Titel der zweiten Ausgabe von MakeMore Design-Wettbewerb, organisiert von Veneta Cucine.

Veneta Cucine wirbt für die zweite Ausgabe von MakeMore, einem Wettbewerb, der sich mit dem Design von Einrichtungszubehör befasst und zu einer Reflexion über die Entwicklung der Küchengestaltung und zur Anregung junger Designer anregt, das Konzept der Erweiterung und Erweiterung der Funktionalität in Italien zu entwickeln diese Umgebung.

Experience Extension, der Titel des Wettbewerbs, bezieht sich auf die Idee, seine etymologische Bedeutung zu erweitern: einen Körper erweitern, seine Dimensionen erweitern und die Bedeutungen und Beziehungen hervorheben, die damit hergestellt werden können.

Ziel des Wettbewerbs ist es, den bereits im letzten Jahr mit großem Erfolg begonnenen Dialog mit jungen Designern und Designern auf internationaler Ebene zu festigen und so das Beziehungsnetzwerk mit der "neuen Generation" kreativer Köpfe zu erweitern.

Konkret sollte das Konzept eines oder mehrere dieser Themen entwickeln:

  • der Service, das Denken an Lösungen, die der Erfahrung einen immateriellen Wert verleihen, Gegenstände für die Arbeit in der Küche, die Nutzung des Raums auf unterschiedliche Weise und zu unterschiedlichen Zeiten, Gegenstände, die der Küche dienen, nicht jedoch zum Kochen;
  • Transportieren, Unterstützen, Tragen: Entwerfen von Objekten, die durch Metamorphose und / oder Bewegung gekennzeichnet sind, Objekte, die die Form "ändern" und folglich zur Verwendung bestimmt sind, multifunktionale und unkonventionelle Objekte;
  • Nutzung und Dauerhaftigkeit: Denken Sie an Lösungen, die die Geselligkeit unterstützen und die Beziehung zwischen Innen und Außen verstärken, die der Freizeit im Küchenökosystem einen Mehrwert verleihen.

Veneta Cucine wird bei dieser Erfahrung von maßgeblichen Partnern wie dem Polytechnikum in Mailand, Slow Wood und Make Tank sowie von wichtigen Industrieunternehmen wie Saib, Marmo Arredo begleitet, die das Projekt unterstützen und daran glauben.

Alle Projekte werden von einer hochkarätig besetzten Jury angesehen und bewertet: Daniela Archiutti (Art Director Veneta Cucine), Paolo Campagnol (Architekt Veneta Cucine), Arianna Vignati (Professor für Produktdesign, Polytechnic Design School Mailand). Luca Fois (Professor für Design von Events, Polytechnische Hochschule für Design in Mailand), Marco Parolini (Mitbegründer und CEO von Slow Wood), Marco Scapin (Art Director Marmo Arredo), Clara Conti (Verkaufsleiter SAIB), Studio Giovannoni (Stefano Giovannoni und Elisa Gargan) und Emmanuel Gallina (Industriedesigner).

Auf der Website können Sie make-more.it alle Ausschreibungsunterlagen herunterladen und registrieren Senden der Projekte vom 15 September an den 15 Dezember 2015: Es können Wagen, fahrbare Stützen, Stützen, Anhänge, Container, Kleiderbügel, Türen (alles), Displays und Displays, Hocker, Separate usw. entworfen werden.

Das Gewinnerprojekt wird im Januar bekannt gegeben. 2016, Premiere auf der Mailänder Möbelmesse 2016.

Alle Details auf der Website make-more.it.

Veneta Cucine MakeMore 2015

Auch interessant

antworten