Design-Wettbewerb

Szenarien Innovation XI; Online die neue Ankündigung des Wettbewerbs!

image001
Szenarien Innovation XI; Online die neue Ankündigung des Wettbewerbs! Es hat sich geändert: 2014-11-25 di jessica zannori

Es ist online die neue Ankündigung des Wettbewerbs Innovationsszenarien XI.

Als allgemeine Thema stellten die Konvergenzen zwischen der Welt der Tradition, die von den Möglichkeiten und Techniken, die sich zeitlose Handwerkskunst und die Push auf den neuen durch den technologischen Fortschritt, ein wesentliches Element in der Herausforderung bot das Produkt zu verbessern.

Online verfügbar Ausschreibung und Anmeldeformular: http://bit.ly/concorso-scenari-di-innovazione-xi-edizione

Der Wettbewerb der Innovationsszenarien, von der Region Toskana gefördert, in Zusammenarbeit mit CNA und Confartigianato Imprese Toscana Toskana und verwaltet von Artex Zentrum für künstlerische und traditionelle Handwerkskunst der Toskana, wurde mit dem Ziel, geboren und entwickelt Förderung von Innovation künstlerischer und traditioneller toskanischer Produktionen durch tramondo Treffen der Universität Design-Schule und Unternehmen, dank der Rekonstruktion einer laufenden Beziehung zwischen lokalen kulturellen und produktiven Gewebequellen.

Insbesondere will die Innovationsszenarien die Tuscan Produktionen zu stimulieren sie wettbewerbsfähig und im Einklang mit denjenigen zu machen, die die Anforderungen der Märkte sind. Der Wettbewerb verwendet, mehrere Ausgaben, Schirmherrschaft der ADI Toscana.

Die TEMA GENERAL XI EDITION

"Konvergenzen zwischen Speicher und Technik - für das Museum Merchandising Kollektionen"

Das Thema dieser Ausgabe ist bei zu bringen durch die Verbindung von künstlerischen und Design-Ausbildung und Design, Museumseinrichtungen und Unternehmen in der toskanischen Gebiet für die Entwicklung von Sammlungen für das Museum Merchandising richtet.

Die wichtigsten Akteure in dieser Ausgabe werden die fortschrittliche Fertigungstechnologien sein (Laserscanner, 3d Press, Laserschneider, 2d fortschrittlicher Drucksysteme) Das kombiniert traditionelle Materialien, die Elemente der innovativen Entwicklung und zugleich werden kann, ausreichend, die Logik der limitierten Auflage und Produktanpassung übereinstimmen, dass das Museum Waren in großen Teil erfordert.

In diesem Zusammenhang ist die technologische Dimension, durch das gestalterische Potenzial von Design, eine Schlüsselrolle bei der Wettbewerbsfähigkeit dieser Branche und Bekämpfung spielen können die Vorfahren Dimension schätzen, dass unsere Materialien und unsere Fertigungstechniken und in der Lage gewesen, trotz der Schwierigkeiten fortsetzen, der Verbraucher imaginär zu wecken.

Sie konnten auch mögen

antworten