Design News

Fuorisalone 2016 CromARTica präsentiert die neuen Objekte

CromARTica
CromARTica
Fuorisalone 2016 CromARTica präsentiert die neuen Objekte Es hat sich geändert: 2016-04-12 di Elena Verderio

Mailand, April 2016: Anlässlich des Fuorisalone 2016 CromARTica Es stellt die neuen Öko-Design-Objekte in Lage Via Corsico 3.

Ein Weg, der durch den Concept-Store windet Brandstorming und die Heimat der Zentrale Gebäudekommunikation Geländer Agentur Borderline, Um die Öko-Design und ergänzt die neuen Objekte entdecken CromARTica: Das HUG Mittelpunkt; die bookends ONDA und Woge; Tischlampen und Aufhängung NEW Lumi, Erde und Feuer, Erdnüssen. Eine Reihe von Objekten aus Pappelsperrholz, realisiert durch die Elastizität und die Flexibilität des Holzes Ausnutzung von Hand mit Dampf und Hitze gearbeitet. Eine Mini-Serie von weichen und gewundenen Formen gekennzeichnet, glatte Oberflächen, durch Farbblitze und beleuchtet beleuchtet von LED-Leuchten Naturtöne: einfache, funktionale Objekte, die für den täglichen Gebrauch und mit einem Auge in Richtung der Umwelt.

Neben dieser Nachrichten können viele Möbel aus der Öko-Design-Sammlung, die seine Phantasie bewohnt und jetzt neue Häuser und Räume liefern. Wohnaccessoires mit einer starken Persönlichkeit, die von Tischen, Stühlen und Sesseln; Kommoden, Schränke und Konsolen; Spiegel, Kronleuchter und portaabiti. Sie können zwei Ergänzungen finden CromARTica Auch in einem anderen Ort: am Fuorisalone in der Tat, die großen Stuhl C'assettat und gepolsterten Stuhl Ich Sonne Strac Sie werden in den Fenstern angezeigt werden, Martino Midali.

Die Philosophie von jeder Ausführungsform ist auf das Maximum, das Objekt in seiner Natur, die Wiederverwendung von so viel wie möglich, die Begrenzung der Lösungsmittel und statt dessen über die Verwendung von Materialien und umweltfreundliche Lacke zu erhalten. Ein Funke, der in 2011 geführt Elio Misuriello seine Arbeit als Designer zu seiner künstlerischen und bildliche Leidenschaft zu verbinden, neu zu entdecken, was Abfall geworden war dazu bestimmt, aber für ihn welche zu einer Herausforderung und eine neue Chance.

In einem Mailand verwaltet Elio Labor, durch seine strukturelle und Farbe und Styling-Änderungen, eine neue Geschichte zu erzählen. CromARTica Es erfasst Objekte in der Möglichkeit, ein zweites Leben durch drei Hauptphasen: Identifikation einer interessanten Abweichung für eine neue Möbel; Identifikation eines Themas und Gestaltung eines richtigen Namen, eine Art Personalausweis des Stückes; Umwandlung durch eine Intervention der Erholung, Rehabilitation und Malerei.

CromARTica

CromARTica

*Elio Misuriello wurde in Potenza in 1971 und lebte in Mailand seit 1993 geboren. Nach dem Diplom an der IED und einem Studium in Kanada er mit verschiedenen Architekten und Designstudios arbeitet, die ein Abenteuer Erfahrungen im Ausland zu arbeiten, ergänzt, nach Japan. Im Laufe der Jahre hat er gelernt, die Eingänge der Hauptstadt des Designs mit mediterraner Farbigkeit ihrer Herkunft zu kombinieren. Dies, kombiniert mit der menschlichen und beruflichen Fähigkeiten Duellen hat seine Vision angetrieben und hat eine völlig einzigartige Kreativität geschaffen, die nicht nur in der Einrichtung von ausgedrückt wird CromARTicaAuch in einer Reihe von Gemälden, die Farben und Ideen zu reproduzieren.

Dienstag 12 / Sonntag April h.17 12.00 / 22.00

Via Corsico 3, Mailand (M2 Porta Genova)

www.cromartica.com

Sie konnten auch mögen

antworten