Design News

ASIA DESIGN MILANO ist immer noch eine Neuheit in der Mailänder Designwoche 2019 mit „Die unmögliche Geschichte des israelischen Designs“!

ASIA DESIGN MILANO ist immer noch eine Neuheit in der Mailänder Designwoche 2019 mit „Die unmögliche Geschichte des israelischen Designs“! Es hat sich geändert: 2019-03-15 di asiadesignmilano

ASIA DESIGN MILAN ist die Kreativszene der 10 - Länder zwischen dem Nahen und Fernen Osten und das Messe- und Kommunikationsprojekt, Referenzplattform der Mailänder Designwoche für die asiatische Kreativszene.
ASIA DESIGN MILAN ist aus der Partnerschaft zwischen Sarpi Bridge und der Oriental Design Week und den Milan Space Makers hervorgegangen. Dieses Jahr wird ASIA DESIGN MILAN ein neues Projekt vorschlagen, das sich auf ISRAEL konzentriert, ein Land, in dem sich Ost und West treffen, ein Land der Migranten, kultureller Verschmutzung, Subkulturen und Religionen.

Die unmögliche Geschichte des israelischen Designs Aussteller beteiligt, die die Fermentation der facettenreichen israelischen Kreativszene zeigen werden, in der Design zu einem Designelement innerhalb einer äußerst zusammengesetzten Realität wird und die Grundlagen für eine neue Identität von Mensch und Nation schafft jenseits kultureller und politischer Barrieren.

Eine unmögliche Geschichte, dank der Zusammenarbeit von DAN MOUKATEL, israelischer Kurator und Kreativdirektor des Projekts.
Die Ausstellung, die in den Tortona-Felsen untergebracht ist und die Fuorisalone im Tortona Design District belebt, zeigt neben der als technologische Supermacht bekannten, die stark mit ihren Wurzeln verbunden ist und auf Know-how und Inspirationen basiert, das andere Gesicht Israels Dank Künstler, Darstellern und Designern wie ANN DEYCH mit DEBORA FISHER, AVIV AGAMI, CHANA HAUSER, GANIT GOLDSTEIN, LIAV KOKO, LURIN BASHA und LIAD SHADMI mit NIR HALALI, MARIA ZVERIN, NADAV GOREN UND ELIRAZ EITAM, OKA, SHANI SADICARIO, STUDIO GLIPHS, VLADUIMIR KEVRESHAN, YAARA RABINOVITCH und andere.
Besucher werden auch vom großen Modedesigner JEAN PAUL GAULTIER mit seiner legendären Kollektion „CHIC RABBIS“ aus dem Jahr 1993 begrüßt, die die interessante Verbindung zwischen dem Designer und Israel belegt.
Eine einzigartige, faszinierende, innovative und höchst kreative Kollektion, die Skandal auslöste, aber bis heute ein Meilenstein in der jüdischen Tradition ist .

Yaara Rabinovitch
Yaara Rabinovitch

Nicht nur kulturelle und gestalterische Einblicke, sondern auch OPIFICIO31 Mit ASIA DESIGN MILANO, das die Geburt seiner Partnerschaft mit DO IT - Ideas into Things und HERE CONNECTING CREATIVITY (www.doitiit.com), einem zentralen Anlaufpunkt für die heutigen Design-, Entwicklungs- und Beschaffungsbedürfnisse, fördert, setzen sich die Chancen fort echte professionelle Unterstützung für Unternehmen, die ihre Grenzen von Ost nach West und umgekehrt erweitern möchten.

Die HOMI ASIA DESIGN AWARD Preis wird auch in Zusammenarbeit mit bekannt gegeben HOMI FIERA MILANO: die erste rein italienische Anerkennung des originellsten, innovativsten und nachhaltigsten asiatischen Designprojekts / -produkts, das in den offiziellen Fuori Salone-Schaltkreisen zu sehen ist.

Noch in diesem Jahr wird die neue Marke MAD_Milan Asia Design geboren, mit der ASIADESIGN MILAN sowohl ein asiatischer Design-Distributor in Italien als auch ein Förderer italienischen Designs in ASIA sein wird.

Das Programm der Veranstaltungen wird auf der Website von ASIA DESIGN MILAN veröffentlicht.
www.asiadesignmilano.it

JEAN PAUL GAULTIER Schicke Rabbiner-Kollektion
JEAN PAUL GAULTIER Schicke Rabbiner-Kollektion

Auch interessant

antworten