Design News

Casaidea belohnt Jugendliche: gewinnt OPENLIGHT Projekt

Julia Zumpano Hochgeladen, Gewinner des Wettbewerbs zu Originalia Casaidea 2016
Julia Zumpano Hochgeladen, Gewinner des Wettbewerbs zu Originalia Casaidea 2016
Casaidea belohnt Jugendliche: gewinnt OPENLIGHT Projekt Es hat sich geändert: 2016-03-22 di francescapress

Ist Julia Zumpano hochgeladen 19 Jahre, der Gewinner der ersten Ausgabe von Originalia, der von Casaidea 2016 konzipierte Wettbewerb aufstrebenden Designern zu fördern.

Der Ausstellungswettbewerb, der sich mit dem Thema des Entwerfens neuer Möbeltypen befasste, bot die Gelegenheit, Projekte und Einrichtungsgegenstände - mit einer neuen und originellen Linie, daher der Name "Originalia" - zu zeigen, die für alle Räume im Haus entworfen wurden zentraler und vielseitiger Ort mit den Bedürfnissen von Geselligkeit, Ernährung, Arbeit, Freizeit oder Fitness.

Um den großen Preis zu gewinnen war die OPENLIGHT Projekt Junge Designer, ausgezeichnet durch Casaidea-Präsident Massimo Priest und Architekt Eraldo Roberti, der Schöpfer von Originalia. Mit dem Ziel, einen Wohnraum im Freien einzurichten, zielt die OPENLIGHT-Lösung darauf ab, alle Anforderungen durch die Verwendung eines modularen Elements zu erfüllen, das aus Plattformen besteht, die insbesondere zwei Bereiche umfassen: einen geselligen Bereich für den Verzehr von Lebensmitteln oder Getränke - bestehend aus Holztischen, die an den Plattformen selbst befestigt sind - und ein weiterer Freizeitbereich mit Whirlpool, in dem Sie sich entspannen und unterhalten können.

"Das Hauptmerkmal des Projekts - erklärt Giulia Zumpano Caricati - Es ist eine Holzkonstruktion, die als Latten illumino technische Anlage, Audio-System-System sowie Entwässerung dient, Entwässerung und Wiederverwendung von Regenwasser aufgrund seiner innovativen Form. Das Projekt ist offen für alle Vorschläge zur Erweiterung es so viel wie möglich für jeden Bedarf anzupassen. Der Hauptzweck werden Emotionen und Erinnerungen an diejenigen zu wecken, die aus diesem Raum profitieren werden. "

Auch geehrt Francis Noll, der den zweiten Preis gewann mit 'ARMALETTO, das hölzerne Kleiderschrankbett auf Rädern mit einem verspielten Aussehen und weichen und sicheren Formen: In einer einzigen Einheit sammelt das Projekt die Bedürfnisse von Studium, Ruhe und Aufbewahrung, ideal für ein Kinderzimmer, und lässt den Raum des Platz für Spiele. An dritter Stelle die SITZT ROMA nur 17 Jahren von Alessio Ippoliti, präsentiert, einem ökologischen Stuhl mit natürlichen und recycelten Materialien, Tanne und Gurte für Rollläden.

Die Gewinner wurden von der Auswahl der Originalia Jury, bestehend aus Casaidea 2016 Besucher, die während der Messetage, um Ihre Vorlieben abgestimmt. Alle Teilnehmer erhielten eine Gedenktafel der Veranstaltung gegeben.

Julia Zumpano Hochgeladen, Gewinner des Wettbewerbs zu Originalia Casaidea 2016

Julia Zumpano Hochgeladen, Gewinner des Wettbewerbs zu Originalia Casaidea 2016

Francis Noll die ARMALETTO, Läufer Wettbewerb Originalia, Casaidea 2016

Francis Noll die ARMALETTO, Läufer Wettbewerb Originalia, Casaidea 2016

Alessio Ippoliti, Sitz von Rom den dritten Platz Wettbewerb Originalia, Casaidea 2016

Alessio Ippoliti, Sitz von Rom den dritten Platz Wettbewerb Originalia, Casaidea 2016

Um die Projekte zu sehen ist keine Zeit bis März auf der Neuen Messe von Rom mit Casaidea 22 zu 2016.

Für weitere Informationen: www.moacasa.com/Casaidea

Auch interessant

antworten