Design News

Schwarz-weißer Laufsteg für koreanisches Design auf der Design Week 2019: Monochrome Monologue

KCDF-Einrichtung
KCDF-Einrichtung
Schwarz-weißer Laufsteg für koreanisches Design auf der Design Week 2019: Monochrome Monologue Es hat sich geändert: +2019-03-21 di Benedikt Blumen

"Fashion" Durchbruch für die Korea Craft Design Foundation, herausgegeben vom Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus der Republik Korea, das dieses Jahr auf der Super Monochrom-Monolog, Arbeiten von koreanischen 23-Künstlern, die den koreanischen Sentimentalismus anhand der Sprache von Schwarz und Weiß und ihren unzähligen Farbnuancen, durch Tusche- und Lavamalerei analysieren und interpretieren.

In diesem Jahr wird die Ausstellung von Kuho Jung, einem Designer, kuratiert, der als Direktor der Seoul Fashion Week die koreanische Mode weltweit verbessern konnte.

Diese Ausstellung soll die Vereinheitlichung und Integration der Künste durch die Verschmutzung verschiedener Genres betonen und präsentiert eine symmetrische und asymmetrische räumliche Anordnung in Schwarz und Weiß sowie eine dimensionale Manifestation der Schönheit der Leere. Die Ausstellung hilft, die Modernität und Unmittelbarkeit der koreanischen Handwerkskunst und ihre starke Präsenz und Inspirationsquelle in der Welt der Kunst auf globaler Ebene zu entdecken.

Künstlerischer Leiter der Ausstellung der Korean Craft Design Foundation ist Kuho Jung, Direktor der Seoul Fashion Week.

Ihm das Studium der Installation in Zusammenarbeit mit 23-Künstlern, die von der koreanischen Handwerkstradition inspiriert sind

Auch interessant

antworten