Design News

Modetrends und Damen-Accessoires für die F / 2015-16

Modetrends und Damen-Accessoires für die F / 2015-16 Es hat sich geändert: 2015-07-20 di Chiara Bucalossi

Nach den Laufstegen in Mailand, Paris, London und New York Mode eingeführt hat, was sind die Trends in der Mode und Accessoires für Herbst Winter 2016

Von New York bis Paris, via London und Mailand, scheint es, dass der Trend der Herbst-Winter-Garderobe 2015-2016 haben in klar und eindeutig verfolgt worden.

Alle E-Commerce großen Show bereits alle Führer vorgestellt und Damen-Accessoires trendy, bereit süchtig auf die Bedürfnisse der Art und Weise gerecht zu werden. Ein Beispiel Fratinardi.it, die zum Zeitpunkt des Made in Italy, seinen Kunden die Stücke in der Mode bietet.

Dann gehen wir für die kommende kalte Jahreszeit, was die Modetrends zu sehen.

Die Liebe zum Damen-Accessoires, die wichtigsten Akteure gewesen sein Paris: Stamm Taschen, Pelz, Taschen Tier, Lederhandschuhe, hohe Absätze, spitze Schuhe, Vinyl-Stiefel, Schuhe mit Plexiglas-Absätze, Übergröße und auffälligen Schmuck. Kurz gesagt, Raum Zubehör!

Vergessen Sie Kupplung, Kupplungs- und Schminktäschchen, die Tasche, groß zu denken zurück. Zerbrich die Ketten, in eine elegante verwandelt SchultergurtUnd wählen Sie, ein Versteck, Pony, Sieger in der kalten Jahreszeit zu galoppieren. Teal, schwarz, braun und lila Farbflächen gewährt, immer mit Kleidung in Nuancen ausgewählt werden.

Leder und Fell sind die großen Protagonisten der MaterialienDer erste einen Stein Touch zu jedem unserer Look zu geben, auf die zweite Lage sein, die Bedürfnisse einer kalten Jahreszeit zu treffen.

Fendi er schlägt es gestreift vor; feurig rot mit rundem Kragen Emporio Armani; In einem beheizten Schattierungen von Gelb lustig Moschino.

Aber keine Sorge, wenn Sie echten Pelz nicht mögen, können Sie immer für die Kunstpelz wie auf dem Laufsteg gesehen entscheiden durch Stella McCartney.

Die Haut ist von zentraler Bedeutung, um das Aussehen Herbst Winter 2015-2016. Wir finden es auf jeden Kopf sank und in jeder Silhouette. Die Lederhosen tragen Sie ein T-Shirt ausgestattet und Jacke, während die Röcke, die so groß und plissiert sind von GucciOder eng und sexy, wie das von matelassé MoschinoSie sind perfekt, wenn sie mit einem verführerischen Top gepaart.

Die Schichten werden über. zu Carolina Herrera beispielsweise mit den Grafiken zu spielen, während Delpozo es bietet eine breite und weiche, fast Kap-Effekt. Das Fell Edun ist stattdessen eine Patchworkstoffe mit großen Aufschlägen aus.

Wir geben nun ein Auge zu Trends Der Herbst Winterkleidung 2015-2016. Sie fahren fort, zu überraschen und bestätigt ein Muss für elegante Anlässe langes Kleid, wie die trägerlos in unzähligen Rüschen vorgeschlagen von Oscar de la Renta gewickelt; aber es ist sicherlich auch die Zeit der Minilängen, wie beispielsweise mini~~POS=TRUNC wir haben von Versace gesehen vorführt, haftend und mit Glitzer bedeckt, oder eine große Tüllrock haben wie die von Saint Laurent.

Das feminine Kleid für den Tag par excellence, das EtuikleidEs ist für niedrige Temperaturen vorbereitet und ist mit warmen Winterfasern (Wolle und Kaschmir in der ersten Reihe) bedeckt. Am elegantesten wählen Sie die Auswahl an appetitlichen Brauntönen, von Haselnüssen bis hin zu Schokolade. Weich und mit einem Gürtel in der Taille, der von Rochas, der bindend ist und Strickprofile trägt, aus der Parade von max Mara.

Unter den Farben fallen Mode 2015-2016 Winter war Zweifel ohne den roten. wählt Marni für eine komplette minimal, bestehend aus Tunika und einem weiten Rock mit schwarzem Gürtel im Gegensatz, sondern auch Emilio Pucci für einen langen und spektakulären Kleid.

Spitzen und Stickereien eindringen Tops und Kleider hyper Frau in der Wäsche ähnlich wie verführerischen Outfits. Die Pullover sind immer noch über Sie mit Jeans tragen, sondern auch auf Röcken und drehen manchmal in Meisterwerke ähnlich wie Skulpturen.

Pullover über

OscarsDeLaRenta-Longkleid

PellicciaFendi_aw15

Auch interessant

antworten