Design News

Mistral, die neue Küchensystem Fichte Scandola solide

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 03
Mistral, die neue Küchensystem Fichte Scandola solide Es hat sich geändert: 2014-09-26 di Benedikt Blumen

Mistral ist die neue Küchen Scandola Möbel, Eine innovative Kollektion und zugleich im Einklang mit dem traditionellen Stil des Unternehmens, entwickelt, um die Kunstfertigkeit der Tanne durchgezogenen Linien, mehr modern und sauber zu kombinieren.

Das System besteht aus Maestrale Küchen, die mit dem Leben und präsentieren neue Elemente aus der zeitgenössischen Konnotation zu öffnen, zu definieren und zu festigen mehr Stil Schindel so vielseitig und entwickelt sich weiter.

Die neuen Funktionen vom System angeboten werden, viele Mistral. Die erste betrifft die Türen, in drei verschiedene Typen entwickelt: einen Rahmen, "Fada", mit einem bestimmten Bild in der Entlastung durch ein Form gespreizt verbessert; "Nora", glatt in verschiedenen Breiten, die ein attraktives Spiel von Licht und Schatten zu erstellen geschnitzte Tür Lamellen; und das letzte, ganz besondere, Latten "Altholz" gewonnen und restaurierten antiken Gebäuden stillgelegten Berg. Alle Türen sind in gebürstetem Finish, das es eine besonders angenehme Haptik visueller gibt.

Es gibt auch Öffnungen für neue Lösungen: die Schluchten, im oberen Profil der Türen von Boden und Seiten der Säulen geschnitzt; Griffe Einbau, direkt vor den Türen gebildet; und die Chromgriffen, die mit ihren klar definierten Linie und sauber, erinnert an die Griffe von Töpfen.

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 01

Die Zusammensetzungen werden durch fianconi 9 cm breit mit einer zentralen Nut unterbrochen, begrenzen elegant Abfolge von Spalten, und Oberschränke. Details Stahlakzente geben moderne Umgebung, wie Sturmhauben Unterstützung Regale und Funktionsleisten Tür Handtücher / Werkzeughalter, der am Ende der Inseln und Basen platziert werden können.

Nachrichten für Hauben: das Modell Maestrale (Insel oder Wand) von der Decke, individuell in gebürstetem Tanne, die sich nahtlos in die Zusammensetzungen hergestellt; und die Haubenwand im Bereich der Öko Zement bedeckt für diejenigen, die einen ungewöhnlichen Effekt und kiesige möchten.

Unter den Oberflächen, bietet Scandola neuen und originellen Varianten, die auch auf die traditionelle Art des Unternehmens zu binden. Für die Türen, die Holzarbeiten, Schränke und alle anderen Elemente des Küche, zusätzlich zu Naturtönen, wie Schiefer, perlweiß, Kreide und Graphit wurden hellere Farben wie Blaubeere, Senf und Hummer, und die spezielle Holzdekor eingesetzt Jährige, der Knoten und kleine Risse hat und gibt der Küche ein Gefühl von Dauer und Authentizität.

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 02

Arbeitspläne haben zeitgenössische Materialien wie Zement und eco Hanex identifiziert und wie die ursprüngliche Porzellan Ziegel und Stein "ice Quarzit."

Im System gibt es Maestrale Nachricht für die Einrichtung: die Esstischen Platz (140 140 × cm) und round (140 cm Durchmesser) mit abgewinkelten Beinen, die auf die alpine Tradition zurückgehen; Ala und Stühlen - mit Rücken gewölbt, monochrome und Zwei-Farben zur Verfügung, mit dem Sitz und Beine in farbigen Holz-Finish - und Maestrale - buche mit einem bequemen Sitz, der auch gepolstert oder mit einem dünnen Kissen aus Filz werden kann.

Diese Vielzahl von Entscheidungen kommt aus dem Wunsch der Schindel, um die Fähigkeit zur Anpassung bieten so viel wie möglich Ihre Küche und Wohnzimmer, wodurch unerwartete Farbkontraste und modern oder elegant und sinnvolle Harmonien von Farben, und auch das Spielen auf mögliche Konflikte von taktilen Materialien.

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 04

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 05

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 08

Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 06 Schindel Küchen Mistral Social Design Magazin 07

weitere Informationen hier

Sie konnten auch mögen

antworten