Design News

MoaCasa 2019: Die Küche ist im Namen der ökologischen Nachhaltigkeit mit neuen Materialien ausgestattet

MoaCasa 2019: Die Küche ist im Namen der ökologischen Nachhaltigkeit mit neuen Materialien ausgestattet Es hat sich geändert: 2019-10-12 di francescapress

Die Gleichzeitigkeit eines Stils durchdringt das Bewusstsein der Welt, in der man lebt, und die häusliche Umgebung erzählt viel über die Menschen, die dort leben.

Vor allem die Küche, das pulsierende Herz des Raumes und der wahre Protagonist des Lebens, die in den neuesten vom Markt vorgeschlagenen Modellen grün, umweltfreundlich und recycelbar wiederentdeckt wird.

Um herauszufinden, wie man sein Leben erneuert, von 26 Oktober bis 3 November präsentiert MoaCasa 2019 die Nachrichten und Trends in der Möbel- und Designbranche Mit den Vorschlägen von Ausstellern und Möbelherstellern aus verschiedenen Regionen Italiens: Für die 45a-Ausgabe der von der MOA Società Cooperativa organisierten Veranstaltung sind über 250-Unternehmen in den drei Pavillons der Fiera di Roma mit hochwertigen Lösungen für jeden Geschmack und für jeden Anlass vertreten Alle Räume des Hauses, vom Badezimmer bis zur Küche, vom Wohnbereich bis zum Schlafbereich.

Besonderes Augenmerk wird auf die Küche gelegt als Interpretation einer Lebensphilosophie und weit davon entfernt, einfach ein Ort für die Zubereitung und den Verzehr von Mahlzeiten zu sein, der in der Lage ist, auf unterschiedliche Bedürfnisse einzugehen, je nachdem, ob man in ihm einen Moment der Geselligkeit, Entspannung, Konzentration sucht, Spaß oder etwas anderes. Die Suche nach einem nachhaltigen Lebensstil, bestimmt durch das wachsende Bewusstsein für mögliche Risiken durch Abfall oder die Verwendung von Materialien mit starken Umweltauswirkungen, trägt heute insbesondere dazu bei, die Wahl der Einrichtung zu beeinflussen.

Auf der MoaCasa 2019 wird eine Küchenkollektion mit ökologischer Ausstrahlung gezeigt, die sich durch Designermöbel auszeichnet, die sich durch die Auswahl hochinnovativer Oberflächen und Materialien auszeichnen. Ein Beispiel? Das brandneue Fenix ​​NTA®, ein superopakes, kratz- und abriebfestes Material gegen Fingerabdrücke, antistatisch, schimmelfrei, antibakteriell und wasserabweisend, hergestellt mit Hilfe von Nanotechnologien und Harzen der neuesten Generation. Dann wird wieder auf Materialien zurückgegriffen, die die Umwelt wärmen, wie Gres und verkratztes Nussbaumholz. Die Türstruktur besteht aus einem recycelbaren 100% Aluminiumrahmen (heute in den neuen Farben Schwarz und Weiß) Champagner), auf die die Platte des gewählten Finishs aufgetragen wird. Eine Möglichkeit zur Anpassung, die Raum für die Erstellung von Kompositionen in zahlreichen Stilvarianten lässt.

treffen Eine grüne, umweltfreundliche und recycelbare Seele Die Küche in der Ausführung Ecomalta ist ein innovatives Material, das die eingebauten Säulen und die Tischplatte abdeckt. Die Böden und Seiten sind in weißem, supermattem Lack gehalten. Die Gesamtansicht wird durch die offenen Fächer aus Eichenholz unterbrochen, die den richtigen Farbkontrast erzeugen und gleichzeitig eine optimale Raumoptimierung ermöglichen, die der Komposition einen Hauch von Dynamik und Eleganz verleiht.

Die Tendenz ist, nicht ein Küchenmodell, sondern eine unendliche Anzahl von Lösungen ausgehend von einem einzigen Programm vorzuschlagen, die in der Lage sind, alle Gestaltungsanforderungen zu erfüllen, und ein äußerst flexibles und anpassbares System vorzuschlagen, das die Herausforderungen sowohl in der Gestaltungsfreiheit als auch in der Kompositionsfreiheit der Küche bewältigen kann Modularität und Zubehör

beides im Ziel. Daher wird vorgeschlagen, Edelstahl in die verschiedensten und innovativsten Materialien zu integrieren, darunter Glas, PaperStone® (ein leichtes Material aus Fasern, die bei 100% aus Recyclingpapier und Pappe mit Naturharzen gemischt werden), Fenix ​​Ntm® Corian und der glänzende und matte Lack. Die Entwicklung und die damalige Forschung zur Verarbeitung von Schnittholz ermöglichten es, Essenzen mit berüchtigt repräsentativen Eigenschaften von Massivholz wie Ästen und Rissen zu verwenden, wodurch jede Küche einzigartig und unwiederholbar wird.

Sie sind inspiriert von einen entspannten Lebensstilim Kontakt mit der Natur und mit der Kunst, die Kompositionen mit der großen Auswahl an Oberflächen und der Anordnung der Einrichtungselemente, Küchen, die sich durch Vielseitigkeit und den Schub zur Modernität auszeichnen, die es schaffen, Funktionselemente zu kombinieren, die von industriellen New Yorker Kombinationen inspiriert sind von ungewöhnlichen Materialien und Details, die ad hoc für eine raffinierte Eleganz entworfen wurden. Raum also für definierte, aber leichte Volumen, die eine Küche bilden, die an das Wohnen grenzt (bis hin zur Unterbringung in einem modularen Bücherregal), im Einklang mit den neuen Trends des modernen Wohnens, wo der Bedarf an einer Stärkere Personalisierung des Hauses und eine raffinierte und umfassende Ästhetik.

Kreativität und Individualität sind Schlüsselwörter auch für das Küchenprojekt, das Keramik in der Ausführung Silk Liquorice für Türen und Abdeckungen wählt, bei dem der minimale Stil mit sorgfältiger Materialforschung verschmilzt und so eine kostbare und raffinierte Komposition mit einer Keramik verbindet zeitgenössische Seele und Spitzentechnologie. Ein revolutionäres Konzept, bei dem reine Feinsteinzeugplatten verwendet werden, die sich durch große Abmessungen und minimale Dicke auszeichnen und vollständig in Italien hergestellt werden. Darüber hinaus findet Fenix® seinen Einsatz in Küchen, in denen die Eigenschaften des selbstreparierenden Materials gegen Kratzer auf der Oberfläche (dank der Nanopartikel) mit dem natürlichen und avantgardistischen Geschmack der micalisierten Lackierung kombiniert werden: ein Effekt intensiver Brillanz, den Glimmer verleiht , natürliches Mineral von extremem Glanz.

Um dem Haus den perfekten Look für den Urlaub zu verleihen, in der Küche und nicht nach dem Erfolg der 2018-Edition, kehrt es zurück in MoaCasa 2019 der Bereich für Feiertage mit "Weihnachten auf dem Platz": Ausgestellt im 3-Pavillon, einem Raum, in dem traditionelle Lösungen neben den innovativsten in Bezug auf Dekorationen, Lichtdekorationen und Laternen, Gegenstände für das Haus und die Person, Leinen und Geschirr, Kerzen und Düfte gefunden werden können. Papier, Bänder und Schleifen und vieles mehr. Alles, was Sie brauchen, um sich (und in aller Ruhe) auf die Weihnachtszauber vorzubereiten, und zwar in einer reizvollen Kulisse, die von einem symbolträchtigen Ort für die Feierlichkeiten der Hauptstadt inspiriert wurde: der Piazza Navona. Besucher - mehr als 80mila bei jeder Ausgabe - können so die Stände umrunden und viele Ideen finden, um der Umgebung eine neue Idee von kreativem Design zu geben, die dem Stil und dem Geschmack jedes Einzelnen entspricht.

Weitere Informationen finden Sie unter moacasa2019.com
MOACASA 2019 Von 26 Oktober bis November 3
Fiera di Roma - Fiumicino Eingang Ost
Wochentage - Eintritt frei, h. 15: 00-20: 00
Samstags und urlaub - eingang 10 euro, h. 10: 00-20: 00

Auch interessant

antworten