Design News

N + M Studio & Aut Studio präsentieren die Hypotenuse Collection

N + M Studio & Aut Studio präsentieren die Hypotenuse Collection Es hat sich geändert: +2019-04-03 di ennepiuemmestudio

Eine Sitzgruppe, die Pythagoras Tribut zollt, Gründer einer der wichtigsten Denkschulen der Antike: der pythagoreischen Schule von Crotone.
So entstand die Hypotenuse Collection aus der Zusammenarbeit der Designer von N + M Studio und Aut Studio: eine exklusive Serie von Sesseln und ein Couchtisch für die Milan Design Week 2019 und von den pythagoreischen Elementen inspiriert.

Die Hypotenuse als Gestaltungselement, das Mathematik, Architektur und Philosophie zusammenbringen kann. Die Legende erzählt, dass Pythagoras den gleichnamigen Theorem demonstrierte, während er auf Policrate wartete, als er in einem großen Saal saß. Er sah ein quadratisches Plättchen genau auf der Diagonale, aus der er seinen Beweis herstellte. Die Hypotenuse, Drehpunkt des Theorems, ist in diesem Sinne ein ontologisches Element, dh das Wesen der Dinge, des Menschen und der Welt.

Die Architekten von N + M Studio und Aut knüpften an dieselben mathematischen und philosophischen Konzepte an und brachten die Idee eines Sessels auf, der sich wie das kartesische System in zwei Dimensionen entwickelt: in der Länge "x" und in der Breite "y". Die Konstruktion eines jeden von ihnen basiert auf der Hypotenuse, auf der der Sitz (die aktive Rolle beim Sitzen) seine Proportionen findet und an die er seine Unterstützung delegiert (Stiftung).

Die reine Abstraktion des Satzes, die die Form des Stuhls bestimmt, wird dem hinzugefügt
Leichtigkeit der Metallstruktur und des geschwungenen Holzes des Sitzes. Die Tabelle interpretiert die Konstruktion der Hypotenuse auf dem Kreis poetisch.

Die Hypotenuse Collection wird auf der kommenden Milan Design Week (9-14 April) im beeindruckenden Lambrate-Club in der Via Ventura 3 (Lambrate Design District) vorgestellt. Zu diesem Anlass wird auch eine Sonderausgabe der Hypotenuse in Living Coral erstellt, die von Pantone zur "Farbe des Jahres 2019" gewählt wird.

Der Klassizismus, der auch Inspirationsquelle und Ausgangspunkt in diesem Projekt der beiden Studios ist, verachtet daher keinen Kompromiss mit der Zeitgenossenschaft, wie es für L'Otivm der Fall war, der von den Architekten von N + M entworfenen Ort im Herzen von Mailand Studieren und inspirieren von der metaphysischen Kunst von Giorgio De Chirico. "Unser post-avantgardistisch-rationalistischer Ansatz und der metahistorische konzeptionelle Ansatz von Aut waren der gewinnende Mix, der die Hypotenuse zum Leben erweckte." erklärt Architekt Nick Maltese, Gründer von N + M Studio. „Nach der positiven Teilnahme an den letzten Ausgaben des Fuorisalone möchten wir in diesem Jahr eine Spur hinterlassen, die das echte Made in Italy zurückbringt, und zwar nicht nur in Bezug auf das Design, sondern vor allem als Denkprodukt, das von Pythagoras bis heute immer noch vertreten wird Exzellenz über allen historischen Orten ".

Zu diesem Anlass wird der Kanal von N + M Studio auf IGTV gestartet, der der Welt der Architektur und des Designs gewidmet ist, mit Videos, Interviews und Kuriositäten, die von der Kreativagentur Studio 7 Comunicazione, dem Social Media-Partner der Veranstaltung, herausgegeben werden.

www.ennepiuemmestudio.com

Auch interessant

antworten