Design News

Stefano Giovannoni wählt Déco, um das Äußere seines Heimstudios zu renovieren

Déco Terrazza Stefano Giovannoni
Stefano Giovannoni wählt Déco, um das Äußere seines Heimstudios zu renovieren Es hat sich geändert: 2018-03-01 di Valentina Vincenti

Stefano Giovannoni, international renommierter Designer, stützte sich anlässlich der Erneuerung des Terrassenbodens in seiner Residenz in Mailand auf die Erfahrung in der Branche von Déco, einem auf Beschichtungen und Gartenmöbel spezialisierten Unternehmen.

Für eine Fläche von 450 Quadratmetern, die häufig Schauplatz von Ereignissen ist, hat der Architekt das exotische Holz Ipe Lapacho ausgewählt, eine Essenz, die aus den Wäldern Südamerikas stammt. Ein edles Holz mit einem warmen und eleganten Aussehen, das sich durch angenehme Farbtöne auszeichnet und perfekt dafür geeignet ist, die Umgebung einladend und komfortabel zu gestalten.

Eine stilistische Wahl mit einem traditionellen und gleichzeitig avantgardistischen Geschmack, der maximale Beständigkeit und Stabilität bis zu 45 Jahre nach der Installation garantiert.
In Bezug auf die Sicherheit hat die besonders dichte und kompakte Essenz die gleiche Feuerwiderstandsklasse wie Beton.
Die natürlichen Farbnuancen der Dauben können im Laufe der Zeit einfach durch eine jährliche Pflege auf der Basis spezifischer Öle erhalten werden.

Um ein optimales Ergebnis in jeder Hinsicht zu erzielen, achtet Déco nicht nur auf die Wahl erstklassiger Materialien, sondern auch auf die Installation der Dauben und der Unterkonstruktion, um die richtige Belüftung der Beschichtung und maximale Stabilität im Laufe der Zeit zu gewährleisten.

Vergessen Sie nicht, dass die Wahl eines Holzfußbodens für den Außenbereich nicht nur eine stilistische Vorliebe, sondern auch eine ökologische und dauerhafte Entscheidung ist.

Déco Terrazza Stefano Giovannoni

Déco Terrazza Stefano Giovannoni

www.decodecking.it

Auch interessant

antworten