Design News

Berühren Tales, die Alcantara Experience, imm cologne 2016

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner
Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner
Berühren Tales, die Alcantara Experience, imm cologne 2016 Es hat sich geändert: 2016-02-02 di Benedikt Blumen

Berühren Tales, die Alcantara Erfahrung ist der Fall, dass Alcantara & DAMN ° auf der IMM Cologne 2016 in Zusammenarbeit präsentiert mit vier Design-Studios, das Potenzial zu erkunden Alcantara.

Für dieses spezielle Projekt, auf taktile Fokussierung und modern, vier talentierte unabhängige Designfirmen zu "erfahren" eingeladen wurden, die in Italien hergestellt geschützte Material ungewöhnliche, überraschenden Installationen zu erstellen, an zwei verschiedenen Orten der Öffentlichkeit vorgestellt Köln.

Das Material Geschichte Formafantasma, Moritz Waldemeyer e Anton Alvarez Es wurde in den charmanten Zimmern des Kunsthaus Rhenania am Rheinauhafen, die schöne Lage mit Blick auf den Rhein statt, die sich als wahre kreative Reservoir ausgezeichnet hat, während eine auffällige Installation unterzeichnet von Henrik Vibskov das Publikum auf der Messe begrüßt.

Die Protagonisten, bekannt für High-Tech-Handwerkskunst kombiniert, so Schneider Liebe zum Detail gesehen haben, frei gearbeitet, von den endlosen Töne oder mögliche Konstruktionen von Alcantara® Wahl eine Vision von vollständig Originalmaterial und seine Werte zurück. Nicht nur schön, angenehm im Griff und sehr funktionell dank der DNA-Technologie, Alcantara® enthüllt auch an die Autoren die Eigenschaften von Ethik und Verantwortung, die heute von Bedeutung in der Welt der Architektur, inspirierende neue Anwendungen zu erhöhen.

Die Wissenschaft Spoonerdurch die vielseitigen dänischen Designer Henrik Vibskov für Platz auf der Messe konzipiert, Installation, erinnert an einen Science Lab Experiment: in einer Art rechteckiger Kasten, von einem Zelt in Alcantara® eingeschlossen, setzt Vibskov 15 Kegel von der Decke hängen , in verschiedenen Schattierungen von grün Material bedeckt ist. Der Umzug von oben nach unten, dank einer motorisierten Mechanismus, diese erreichen zu berühren, mit einem spitzen Ende, ein Glasbehälter, die Wasser, eine einzigartige Tropf Effekt. Die LED-Innenraum, der auf die Kegel durch die Löcher strahlen eine ordentliche Helligkeit und betörenden geben.

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 3

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 3

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 2

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 2

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 1

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Henrik Vibskov die Wissenschaft Spooner 1

Von der Messe im Kunsthaus Rhenania, wo das italienische Duo Formafantasma mit dem Projekt Strata Er betont die Vielseitigkeit und die Stärken von Alcantara®, eine Reihe von einfachen Elementen zu entwickeln kommen, die verschiedene Anwendungen für das Material vorschlagen, den Kontrast mit anderen natürlichen Elementen wie Marmor, Metall und Stein betont. Wird als Gürtel zusammen einige schwere Stücke zu halten, Alcantara® und zeigte außergewöhnliche Stärke.

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 9

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 9

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 8

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 8

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 10

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 10

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 7

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 7

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 6

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 6

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 5

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 5

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 4

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 4

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 3

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 3

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 2

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 2

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 1

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Formafantasma Strata 1

Es ist eine gute Arbeit auf Technologie, die für 火曜日 kayoubi von Moritz Waldemeyer gedacht. Der Ingenieur und die Anglo-German-Designer schlägt eine Anlage hauptsächlich von Farbtönen besteht: eine zusätzliche Schicht von Film bewerben eine bestimmte Variante des perforierten Alcantara®Waldemeyer, erstellt eine Textur, die das Licht kombiniert, wandelt das Material in etwas reich und kostbar.

Das Ergebnis ist eine faszinierende Wirkung, die von dem Bildschirm hervorgehoben die Installation und definiert umgebenden
einer privaten emotionalen Raum.

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Moritz Waldemeyer kayoubi 1

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Moritz Waldemeyer kayoubi 1

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Moritz Waldemeyer kayoubi

Berühren Tales Der Alcantara Erfahrung Moritz Waldemeyer kayoubi

Schließlich ist die chilenisch-schwedischen Künstlers Anton Alvarez für die Arbeit New Skids auf dem Block spielt mit den verschiedensten Farbpalette von Alcantara® Originalmöbelstücke zu entwerfen. Bestehend aus weich-Sticks, die eine Holzkonstruktion mit Schaumstoff und Aluminium und ergänzt durch weiche Alcantara® haben, die Elemente, die menschliche Dimension, "leben" scheinen, wie Körper zu kämpfen oder die zueinander klammern.

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 3

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 3

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 4

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 4

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 5

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 5

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 2

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 2

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 1

Berühren Tales Alcantara Erfahrung Anton Alvarez New Skids auf dem Block 1

Die Partnerschaft mit DAMN ° hat das Magazin immer unabhängige Stimme von Design, Architektur gewesen, Kunst und Kreativität in 360 ° bestätigt die Vielseitigkeit von Alcantara und immer lebendig Aufmerksamkeit des Unternehmens Signale und Trends aus der Welt zu erfassen kreativ.

Andrea Boragno, Präsident und CEO von Alcantara SpA, sagt: "Das Projekt mit DAMN ° hat sich als Ergebnis einer Reihe von Ereignissen eingetreten, die wichtigsten Akteure in Italien gewesen und auf der internationalen Bühne, insbesondere in den Vereinigten Staaten und dem Fernen Osten. Nach der Präsentation der Nachhaltigkeit, Einzigartigkeit und Vielseitigkeit im Zusammenhang mit dem Material und seiner Werte, Nachweis der unendlichen Anwendungsmöglichkeiten geben, wir fühlten uns den Wunsch speziell zurückzukehren, zu entwerfen, über die internationale Bühne Köln mit einer Show von großer Wirkung gelehnt, von einer unabhängigen Veröffentlichung kuratiert und autoritative Stimme der Welt der Kreativität als DAMN °. Für Berühren Tales wählten wir Alcantara® für junge talentierte Künstler, in der Überzeugung, dass der Dialog mit der kreativen Avantgarde ist doppelt schwierig zu interpretieren: für Designer, die in der Materialleistung kann die Antwort auf die anspruchsvollsten Inspirationen finden, und unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung, entdecken immer neue Möglichkeiten und neue Sprachen für Alcantara® ".

Erklärt Walter Bettens und Siegrid Demyttenaere (beide Redakteure und Verleger von DAMN °): "Wenn Alcantara bei uns leider noch der Wunsch, die Einzigartigkeit des gleichnamigen Deckmaterial auf dem internationalen Publikum der IMM zu feiern, mit dem strategischen Ziel, die Herz und Verstand von Designern schlagen, Unternehmen und Multiplikatoren, die in Köln in den Tagen der Messe, lag es nahe, sie flink auf den sogenannten Industriedesign Grenzen jungen kreativen einzubeziehen bewegt.Die vier Studien, die Originalität und die Berufung gewählt zu experimentieren, haben wir nur ein Befehl: auf den herausragenden Merkmalen von Alcantara® in überraschend und innovativ zu arbeiten. Sie wurden von großer Schaffenskraft-Projekte, freie Äußerung der Talent der Schauspieler und den inneren Werten von Alcantara® "geboren.

Sie konnten auch mögen

antworten