Design News

WELCOMEFUTURE: Strategische Innovation für Unternehmer und Fachleute. Der beste Weg zur Innovation Ihres Unternehmens durch Monetarisierung

WELCOMEFUTURE: Strategische Innovation für Unternehmer und Fachleute. Der beste Weg zur Innovation Ihres Unternehmens durch Monetarisierung Es hat sich geändert: 2019-10-17 di terzomillennium

Der Kurs wird mit dem "Innovation Associate" -Zertifikat ausgezeichnet, das von GIMI, einer der renommiertesten Zertifizierungsstellen für Innovationskompetenzen der Welt, zusammen mit dem internationalen Innovationsexperten MASSIMO ANDRIOLO ausgestellt wurde.

WERKSTATT (November)

Donnerstag 21 (von 14: 30 zu 17: 00)
Freitag 22 und Samstag 23 (von 9: 30 zu 17: 00)
Bei Terzomillennium über Mirandola 27, Zevio (VR)

IXL CENTER: ist das Zentrum für Innovation, Exzellenz und Führung, das Unternehmen, Start-ups und Innovationsmanagern dabei geholfen hat, die Fähigkeiten zu entwickeln, um Projekte zu erstellen und nachhaltiges, leistungsfähiges Wachstum und Innovation in ihren Organisationen voranzutreiben . Das IXL Center bietet maßgeschneiderte Schulungen, Beratung und Coaching, Workshops und Vorträge, um sich jeder Herausforderung des Wachstums oder der Innovation anzupassen.

GIM Institute: Das Global Innovation Management Institute zielt darauf ab, Innovation zu einer Fachdisziplin zu machen, die in akademischen Institutionen, Berufsverbänden, Unternehmens- und Regierungsakademien gelehrt werden kann und zwischen Organisationen übertragbar ist.

Massimo Andriolo: Er ist ein erfolgreicher Unternehmer und Trainer, der nach zehnjähriger Tätigkeit in der strategischen Beratung und im Finanzwesen in der Schweiz, in Deutschland und in den USA beschlossen hat, eine Risikokapitalfirma zu gründen, die in saubere Technologien und Hightech investiert Technologie.

Die drei Tage sind wie folgt:

Donnerstag 21 November nach der Einführung in den Kurs werden Themen wie Innovationsmanagement, Design Thinking und Projektmanagement behandelt.

Am Freitag werden 22-November-Teams mit dem Ziel gebildet, mithilfe von Prozessen wie dem "Creative Problem Solving Eureka" innovative Herausforderungen zu lösen.

Am Samstag, den 23 November, stehen die Themen und Techniken zur Transformation des geplanten Geschäfts sowie zur Erstellung von Geschäftsplänen und Umsetzungsplänen an.

"Die große exponentielle und disruptive Beschleunigung, die mit den zahlreichen Änderungen verbunden ist, muss nun für alle, Unternehmen und Fachleute, die konkrete und wirklich monetarisierbare Geschäftsinnovationen entwickeln", sagt Elisabetta de Strobel, Art Director von Terzomillennium. "Eine bestimmte Methode reicht aus, um spannende und visionäre Theorien zu organisieren."

Ein innovativer Ansatz dank eines Modells, das sich bereits über 10.000-Mitarbeiter auf der ganzen Welt gebildet hat und neue Wachstumskonzepte für über 2.000-Unternehmen in allen Branchen hervorgebracht hat.

Während des Kurses lernen die Teilnehmer neue Fähigkeiten, Methoden und Werkzeuge der Innovation kennen, die über 90% der Unternehmen für sehr wichtig halten. Einige Problemlösungstechniken werden verwendet, um das Innovationsmanagement, das Designdenken und das Projektmanagement jedes Unternehmers und Profis zu entwickeln. Der Kurs wird sich auch mit Simulationen befassen, um die soeben erlernten Lehren mit klar definierten Zielen und Methoden sofort in die Praxis umzusetzen.

Massimo Andriolo: Trainer und Coach von WelcomeFuture, der derzeit die Position des Direktors des IXL Center Italy innehat. Massimo Andriolo wird während des Kurses versuchen, US-amerikanische Erfolgsmodelle anzuwenden, um den sozialen und wirtschaftlichen Wert zu erfassen, der aus kreativen Ideen entsteht.

Terzomillennium: Experte der Kommunikationsagentur für Innovation, die seit Jahren das Territorial-Marketing-Projekt "To Be Verona" durchführt, das im Laufe der Zeit die innovativsten Realitäten der Stadt Verona einbeziehen und unterstützen konnte.

www.terzomillennium.net/welcomefuture

Für die Teilnahme können je nach Branche Anreize in Form von Gutscheinen oder Steuergutschriften gewährt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Anwendbarkeit im Einzelfall bei Unternehmern und Fachleuten zu überprüfen.

Auch interessant

antworten