Design

A CHRISTMAS SETZT AUF JUGEND AS FA NOGALLERY: BIETEN EINE KUNSTWERK "LOW COST" bis Dezember 24

NOGallery-0003
A CHRISTMAS SETZT AUF JUGEND AS FA NOGALLERY: BIETEN EINE KUNSTWERK "LOW COST" bis Dezember 24 Es hat sich geändert: 2015-07-03 di socialdesign Magazin

Bis Dezember 24 geöffnet Gruppe das Meer von MILAN zeigen von vielversprechenden Künstlern der 'Brera-Akademie, Ebenfalls unter die Ereignisse des Weihnachtsbezirks Maroncelli, Donnerstag Dezember von 12 18 22 zu.

Die Ausstellung, die Galerie für zeitgenössische Kunst in Santa Margherita Ligure NOGALLERY ha vor kurzem in temporären Speicherplatz in eröffnet Via Maroncelli 2 in Mailand, Wird offen sein bis zu 24 Dezember die Gelegenheit zu geben - auch den letzten Verspäteten - ein Geschenk für Weihnachten zu kaufen Special: ein Kunstwerk, "low cost" von einem der jungen Künstler, einige noch in der Akademie gewählt da NOGALLERY für gemeinsame Das Meer von MILAN.

Die Galeristen Luisa Gagetti und Maddalena Gesess, Mutter und Tochter mit Leidenschaft für Kunst, ein Gründer und Direktor und der andere Kurator, haben eröffnet NOGALLERY mit dem Ziel, "einen Raum zu schaffen, eine Kreuzung von Gedanken, in der sich ein Publikum, das offen für Innovationen ist, miteinander verbindet und eine Beziehung zu jungen Künstlern eingeht, die mit Enthusiasmus und Energie wissen, wie sie sich gegen jede Logik von Karriere und Konsum engagieren können", wie von Luisa selbst.

Zu sehen sind Gemälde und Skulpturen von Alessio Barchitta, Andrea Bruschi, Giuliano Cataldo Giancotti, Davide Marega, alle aus Brera, und von Hélène Cortese, einer genuesischen Künstlerin, die eine ideale Brücke zum Hauptquartier von schafft NOGALLERY am Meer. Der Vorschlag, "das Meer in die Stadt zu bringen", mit Werken, die es von Zeit zu Zeit interpretieren, wie Kanäle, versteckte Flüsse, das Meer von Menschen, die sich im Verkehr bewegen, Fahrräder, Smog, ergibt sich aus der Tatsache, dass NOGALLERY, 2012 eröffnet, hat seinen Sitz nicht in Mailand, sondern in Ligurien. Außerhalb der modischen Schaltkreise, die heute alles homologieren, sogar Kunst. Die Galeristen haben daher das Bedürfnis verspürt, in demselben Mailand auf ganz persönliche Weise, von dem sie sich ursprünglich distanziert hatten, ihr Projekt fortzusetzen, was ein bisschen nach einer Herausforderung klingt: talentierte Künstler aufzunehmen und vorzustellen, um die Community zu vergrößern von Sammlern. Was ihnen besonders am Herzen liegt, ist, jungen Menschen Raum zu geben, indem sie ihr Talent von der Schule aus fördern, lange bevor sie in die Welt der "Erwachsenen" eintreten.

Eine anregende Gelegenheit auch für Kunstliebhaber und Sammler, die vom Potenzial einer Investition angezogen werden, oder einfach für diejenigen, die ein originelles und einzigartiges Geschenk suchen. Aus diesem Grund ist die Galerie am Donnerstag, den 18. Dezember, auch von 22 bis 12 Uhr geöffnet für einen besonderen Abend im Rahmen des Weihnachtsviertels Maroncelli, in dem Galerien und Geschäfte für ein prickelndes vorweihnachtliches Ereignis geöffnet bleiben, das die ganze Straße einbezieht.

NOGallery-0001

NOGallery-0002

NOGallery-0004

 

Weihnachten Maroncelli Bezirk 2013, Donnerstag Dezember 12 2013 h.18 / 22
NOGALLERY - Via Maroncelli, 2 - Mailand
Das Meer von MILAN, 7 NOVEMBER-Dezember 24 2013
Zeige Zeiten: Di. auf ges. 10 / 13 - 15 / 19. Lun. Und das DOM. gesperrt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.nogallery.net

Auch interessant

antworten