Design

Axor Starck V, die Glasmischer

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-05
Axor Starck V, die Glasmischer Es hat sich geändert: 2014-07-23 di Benedikt Blumen

Der Mischer Axor Starck V realisiert den Traum eines jeden Designers des Objekts zu befreien, um die einzige Funktion maximiert werden!

In diesem Fall bringt das Becken nur das Wesen des Wassers, seine Transparenz, seine "nicht-Form".

Axor Starck V (mit Vortex) aus einem "Basis" zusammengesetzt, die die Mischkartusche und wird definiert als jeder Wasserhahn installiert; das passt mit einem einfachen Klick eine elegante Glaskörper.

Wenn man durch einen speziellen Spender, die die natürliche Wirkung der Rolle gibt, steigt das Wasser bis zu sprudeln über dem Waschbecken.
Die Wirkung -fast ipnotico- ist viel natürliches und doch Verbrauch ist weniger als die Hälfte eines normalen Wasserhahn: nur 4 l / min!

Die Manipulatorknopfes auf der rechten auf die Bedürfnisse des Verbrauchers angeordnet werden oder links zur Anpassung oder direkt auf die gesetzt werden
Waschbecken, Armaturen Version 2 Löcher.

Das auffälligste ist die sehr Material: Klarglas, kratzfest und beständig gegen Reinigungsmittel mit der Möglichkeit, sie in der Spülmaschine waschen nach
es von der Basis entfernt. Unter anderem ein spezielles Ventil stoppt den Wasserstrom, sobald der Glaskörper entfernt wird.

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-09

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-03

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-05

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-10

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-11

Axor Starck V-Mischer Social Design Magazin-12

Weitere Informationen zu: www.hansgrohe.it

Sie konnten auch mögen

antworten