Design

Moderne Bankett, das neue umbrischen Kunstkeramik

72pdi RGB MUG 5914 ret Kopie
Moderne Bankett, das neue umbrischen Kunstkeramik Es hat sich geändert: 2014-12-11 di jessica zannori

Zeitgenössische Bankett ist ein ehrgeiziges Projekt von der Region Umbrien und der CEU gefördert, um den Sektor zu erneuern Keramik-Kunst Umbra in Bezug auf seine jahrhundertealte Tradition.

Innovation und Design der künstlerischen Produktionen als Instrumente für die neuen Herausforderungen des Wettbewerbs der Internationalisierung Termine.

Jedes Stück reflektiert die spezifischen Eigenheiten, ausgehend von ihrer historischen Identität, nur um in einer modernen Art und Weise, in der Innovation und Design spielen eine fundamentale Rolle im Einklang mit Markttrends und internationale zeitgenössische überprüft werden.

Das Bankett zeitgenössischen

Das Symposium ist eines der zentralen Elemente der klassischen Kulturen, von den alten Griechen, ist es auch in den Gewohnheiten der Römer und in den Gewohnheiten der Etrusker, die in unserer Region lebten gefunden.

Die Beobachtung der aktuellen gesellschaftlichen Szenarien Sie die gleiche Tendenz zu einer kollektiven Austausch von Essen und Trinken, die in einer wachsenden Verbreitung von Veranstaltungen finden als Aperitif, Weinproben, Catering und Bankett sowohl in Privathaushalten und in öffentlichen Räumen widerspiegelt sowohl in finden, Italien und im Ausland.

Es ist eine Haltung der Geselligkeit, die schon immer Teil der menschlichen Geschichte hat. Eine Tradition, die in einer modernen wie der Keramikkunst Umbra erneuert wird.

Design - Design-Kultur

Der Lehrer und Designer Elizabeth Furin, für die Gestaltung der gesamten Sammlung, durch die Grundsätze der Kontamination und Experimentieren, begreift die Kultur des Designs als wichtiges Instrument zur Förderung der künstlerischen und als Katalysator für Innovation, die die Interpretin zeitgenössischer ist, so Projektion der Tradition in die Zukunft.

CUPS VOM KLOSTER

Tassen Kloster, von denen einige Exemplare sind ausgestellt im Museum für Keramik in Deruta, wurden von lokalen Werkstätten für produziert
Viele Religionsgemeinschaften im Gebiet.

Der klassische Tee-Service mit Tassen und Untertassen, befindet sich in einem praktischen Set stapelbarer Becher vom Typ "Becher" American aktualisiert, mit drei verschiedenen Befreiung Dekorationen auf dem Farbstriche von Hand machen jede Tasse einzigartig gemacht. Dieser Satz kann zusammengesetzt sein und erweiterte die Anzahl der Tassen, die Sie bevorzugen, die von der Tradition Fortsetzungsfunktion hand aus dem Kloster der Schalen herausragen.

72pdi RGB FLASK 6070 Kopie

Der Kolben

Der Kolben wurde ein Objekt zu reisen, um Getränke enthalten, auch seiner besonderen Struktur erlaubt den Griff aus mehreren Komponenten. Die traditionelle Kolben wird durch eine Ringform von der Drehbank, innen hohl und mit Stopfen versehen bestehen. Splendid Beispiele sind sowohl für die Keramikmuseum in Deruta ausgesetzt, dass das Weinmuseum in Torgiano.

Dieser Behälter wird durch die traditionelle Pilgerflasche, die die Ringform, die der Krug auf "getragen" werden für den Transport und die auf dem Arm als Stütze, um das Getränk in die Gläser mit einem eleganten Gesten Wirkung gießen drehen kann ermöglicht beinhaltet inspiriert, besonders an öffentlichen Plätzen und Veranstaltungen stehen.

72pdi RGB WENN SIE 5821 b Kopie TRINKEN

DRINK-SE-CAN

Das Getränk-Wenn-Sie ist eine Art von Container "auf Täuschung" auf die Keramik amatorio, verwendet werden, um Gäste zu unterhalten und um gleichzeitig ein junges Ehepaar, sehr beliebt, vor allem in der Renaissance zu trinken gehört. Das Objekt besteht aus einer Schale, von dem es nicht möglich, in einer herkömmlichen Weise auf die Anwesenheit einer Reihe von Löchern neben der Kante zu trinken ist, aber das Bedürfnis, den Geheimbetrieb die enthaltene Flüssigkeit Zugang zu entdecken, über Kanäle Alternative. Einige hervorragende Beispiele dieser Becher werden auch auf der Weinmuseum von Torgiano (Perugia) gespeichert.

72pdi RGB Bacile 6021 Kopie

Bacile

Das Becken mit einem Krug zum Waschen ist eines der Elemente, die das Kit Töpfer amatorio besonders häufig in der Renaissance dar. Diese großen Schalen wurden speziell für den Einsatz festlichen und dekorativen, sondern auch funktional konzipiert. Heute sind viele dieser Artefakte der umbrischen Ursprungs sind
in den wichtigsten Museen der Welt, wie dem Victoria & Albert Museum in London und dem Metropolitan in New York erhalten.

Die Schale ist für öffentliche und Wohngebäude vorgesehen. Das Objekt besteht aus einem flachen Boden, mit einer ungewöhnlichen Ringform, die einige Morphologien inspiriert wurde, und hob eine Schüssel, in dem Sie einen Inhaltsstoff oder eine andere Komponente, um das Gericht serviert begleiten zu platzieren.

72pdi RGB quatrefoil 5873 RET Kopie

Die Vierpass

Die Vierpass ist ein Muster, das aus vier kreuzförmig angeordneten Halbkreisen, die weithin in der Malerei, Architektur und Plastik verwendet. Seit dem Mittelalter dieses Symbol ist besonders in der Zeit der Renaissance vorhanden.

 Die Vierpass charakterisiert Beläge, Fliesen und Dekorationen der viele historische Gebäude in Umbrien und in vielen anderen italienischen Städten. Die Flaschen mit Eis Eimer Tür in Bars, Restaurants und Clubs immer präsenter. Dieses Projekt verwendet die Vierpassform, dass kennzeichnet viele
Dekoration der umbrischen Städte wie Struktur zu vier Flaschen und Eis halten geneigt. Ein Reliefmuster auf der Unterseite sorgt für Stabilität auf die Flaschen auch bei Nässe.

Sie konnten auch mögen

antworten