Design

Beijing Design Week: Die Ausgabe 2012 beginnt

milan-Peking-design-week-2012
Beijing Design Week: Die Ausgabe 2012 beginnt Es hat sich geändert: 2012-09-17 di Benedikt Blumen

Nach dem Erfolg der Ausgabe 2011 und der Gunst des Salone del Mobile 2012, Ende September Beijing Design Week. Geplant September-OKTOBER 28 6 2012Das Festival schlägt das mit der Erstausgabe bestätigte Format vor und soll erneut ein Synonym für die Feier von Design, Kunst, Architektur und neuen Technologien darstellen. Unter den Neuheiten des Programms der Ausgabe 2012 wurden die Hinzufügung neuer Abschnitte und die Erweiterung auf neue Bereiche der Stadt angekündigt.

Unter der künstlerischen Leitung von Aric Chen bestätigt, Beijing Design Week 2012 erstellt die Abschnitte in der letzten Ausgabe vorgestellt, beginnend mit einer Zeremonie der Einweihung einer Themenausstellung von hochrangigen Persönlichkeiten in der kreativen Gemeinschaft Vorsitz und der politischen Welt und Weiterbildung mit dem Geschäfts Beijing Design Auszeichnungen, die die Exzellenz der chinesischen Design zu fördern; a Beijing Design Forum durch die Arbeit im Bereich Design weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten besucht werden; eine ambitionierte Ausstellungsprogramm, das die Unterstützung und Förderung Projekte und Peakflächen der Stadt soll; ein Programm Ehrengast der Stadt, in diesem Jahr wird Mailand zum Sprecher des italienischen Designsund übernahm die Rolle, die London in der vorherigen Ausgabe gespielt hat. Zusätzlich zu diesen Abschnitten umfasst das diesjährige Programm die Einweihung einer kommerzielleren Initiative, der Beijing Design Fair.

Im Rahmen des Programms "Ehrengast der Stadt Mailand" wurde das Projekt durchgeführt Treffen Sie den Media GuruDie Beijing Design Week wurde 2006 als eine Reihe von Konferenzen zum Thema digitale Innovation ins Leben gerufen und präsentiert gleichzeitig eine einzigartige Veranstaltung zwischen Mailand und Peking, um eine ansprechende Umgebung zu schaffen, die sich in den physischen und virtuellen Raum ausdehnt. Stefano Boeri, Architekt und Stadtrat für Kultur, Mode und Design der Stadt Mailand, und Maria Grazia Mattei, Direktorin des Meet the Media Guru-Projekts, werden intervenieren, um die Gäste und die neuen aufstrebenden Talente Mailands und der chinesischen Designer zu koordinieren.

Die Neuheit der Beijing Design Week 2012 ist Caochangdi, das Gebiet am nördlichen Stadtrand von Peking, das ein konkretes Beispiel für eine spontan geborene Gemeinschaft darstellt, die sich zu einem Dorf entwickelt hat, in dem verschiedene soziale und kreative Gruppen zusammenleben und agieren.
Unter der kreativen Leitung von Beatrice Leanza und organisiert vom BAO Atelier Studio präsentiert die "Stadt in der Stadt" CCD-The Community, einen Ort der Begegnung und Konvergenz zwischen der lokalen Gemeinschaft und der internationalen kreativen Welt, den die Beijing Design Week präsentiert ein intensives Programm kreativer Synergien zwischen Kunst, Design und neuen Technologien.
Einer der Schlüsselmomente wird die Einweihung des CCD-Pavillons sein, einer semi-permanenten Einrichtung, in der während der zehn Festivaltage Live-Events, Seminare, Interviews, Konzerte und Podiumsdiskussionen stattfinden und die als jährliche Kommission für einen Namen von geplant ist Ruhm im Bereich Architektur / Design / Kunst.
Unter dem kollektiven Namen „CCD the Strip“ und dem Thema „Politics of Meeting“ präsentiert Caochangdi die Werke des Designers Li Naihan, des Hangzhou Innovo-Kollektivs und der New Yorker Künstler von Item Idem und Babak Radboy. Die Projekte des Experimentierraums in Hongkong ILIVETOMORROW, des chinesisch-italienischen Architekturbüros MICROmacro und des niederländischen Designers Henny van Nistelroy werden von Projekten flankiert, die sich neuen Produktions- und Kartentechnologien (Fluid Urbanism der LCD School, Peking) und intelligenten Materialien widmen (Carl de Smet / Noumenon Design, Belgien). Zu den Outdoor-Initiativen gehören die interdisziplinäre Digital Creative Zone-Plattform von RAWR Lab sowie Musik- und Designauftritte des unabhängigen chinesischen Labels MAD
Es wird auch ein echtes Netzwerkexperiment in einer Offline-Dimension geben, das vom Esterni-Kollektiv präsentiert und von CCD - der Community - produziert und entwickelt wird. Im Rahmen des Programms "Ehrengast der Stadt Mailand" bringt das Interni-Magazin in Zusammenarbeit mit der China Industrial Design Association (CIDA) "Interni Legacy" nach Peking, um in zwei Installationen von das mögliche Erbe des zeitgenössischen Designs zu erkunden Alessandro und Francesco Mendini und Zhang Ke - Standardarchitecture, bereits auf dem Fuori Salone in Mailand 2012 vorgestellt.
Das Istituto di moda Marangoni, das seit zehn Jahren mit Shanghai zusammenarbeitet und im September 2012 im italienischen Pavillon das neue Marangoni-Zentrum für die Ausbildung von Fachleuten eingeweiht hat, organisiert einen Workshop für Fachkräfte, Studenten und Studenten Designer zur Geschichte und Zukunft der Modetechnologien in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Die Initiative ist Teil des Zyklus von Runden Tischen und Konferenzen, die in Zusammenarbeit mit Caochangdi organisiert werden.

Während der zehn Tage der Beijing Design Week wird Design die Straßen und das Stadtleben durchdringen, auch in anderen Bereichen der Stadt, von Sanlitun über das Finanzviertel (CBD) bis zu den Hutongs des alten Pekings, der eleganten Jinbao Street, dem Stadtteil künstlerisch 798, CAFA und das Museum der Hauptstadt. Ab dem 30. September wird UCCA in der ehemaligen Fabrik 798 eine Retrospektive von veranstalten Yung Ho Chang, der Vater der chinesischen zeitgenössischen Architektur. Am 30. September veranstalten UCCA und Rizzoli Beijing mit der chinesischen Ausgabe von ABITARE und mit ABITARE-FESTARCH dank der akademischen Unterstützung des Atelier FCJZ eine Veranstaltung, bei der weltberühmte Architekten Fragen der zeitgenössischen Architektur diskutieren.

In Sanlitun, dem Botschaftsviertel, in Geschäften und großen internationalen Marken, Kartell wird die neuesten Kreationen von Philippe Starck präsentieren, während Baccarat eine Vorschau auf eine neue Sammlung von Vasen zeigt, die von den Studenten des Master of Advanced Studies in Luxusindustrie und Design der ECAL, Universität für Kunst und Design in Lausanne entworfen wurden.
Im Herzen des Geschäftsviertels wird Elle Deco ein interaktives Café und einen Pop-up-Laden im China World Trade Center für die Beijing Design Week einrichten, in dem das Beste des zeitgenössischen chinesischen Designs gezeigt wird.
Auf der anderen Seite der Stadt werden die Designer Liu + deBiolley ihr Studio in einem historischen Innenhof in einem der historischen Viertel des alten Pekings eröffnen, während der Wuhao Concept Store den Wechsel der Elemente und die Phase des Elements feiern wird. " terra “mit Installationen, Projekten und Ausstellungen aus der Zusammenarbeit mit lokalen Designern. Das Capital M Restaurant in der Nähe von Dashilar wird in eine Pop-Lounge umgewandelt, in der Konferenzen, temporäre Installationen und Foren über den Stand und die Möglichkeiten des heutigen Designs stattfinden.

Mehr Informationen auf der offiziellen Website der Beijing Design Week 2012:
http://www.beijingdesignweek.org/

Auch interessant

antworten