Design

BGP Home Collection und Woop Juwelen an der 5Vie Kunst + Design-Projekt unter

1.PAPILLON Spaghetti Vermesser von BGP Entwurf
BGP Home Collection und Woop Juwelen an der 5Vie Kunst + Design-Projekt unter Es hat sich geändert: 2014-04-26 di jessica zannori

Al Fuorisalone 2014BGP Entwurf, der Designabteilung von basilgreenpencil.com Blog, hat ein Schaufenster der Montavoci Werkstatt Restaurierungen in über Lazone 5 in Mailand, Ausstellen BGP Home Collection einrichten,

oder eine Reihe von Keramik für die Zuhause mit dem 3D Drucktechnik realisiert, von dem Designer entworfen mit Sitz in London Riccardo Bovo, die alle von Blogger Chiara Centrone und Maykol Andreotti gesorgt.

Im gleichen Raum auch das erste Stück der Woop Juwelen, einer neuen Marke, vom selben Designer, die auf die Herstellung von Schmuck 3d Druck, wo traditionelle Materialien Industrie Juwel heiraten algorithmische Formen konzentriert sich entwickelt, neue Accessoires und aus einer völlig innovativ. BGP Entwurf hat die Möglichkeit, dank seiner Beteiligung an der Initiative DesignOFFsite durch MISIAD kuratiert, der Verein, unterstützt und fördert die Kreativität junger Menschen in Mailand eingerichtet hatte.

DesignOFFsite ist Teil der ersten Auflage 5VIE Kunst + Design, das Projekt, um sicherzustellen, dass der neue Säulenkonstruktion befindet sich mitten im historischen Zentrum von Mailand, in der die neue Technologie und ästhetisches Design wird mit den alten Handwerksbetrieben durchqueren geboren ist, in einem Pfad kulturelle Tatsache, Museen, Kirchen, Klöster und archäologische Stätten.

Chiara: „Unsere Philosophie ist es, Design für alle zugänglich zu machen und dabei das typische Merkmal der Exklusivität zu brechen. Wir verfolgen dieses Ziel durch den Blog, indem wir über tägliche Nachrichten über junge aufstrebende Designer sprechen, kostenlose und personalisierte Ratschläge zum Home-Styling geben und einfache DIY-Tutorials veröffentlichen. Das gleiche Konzept wird für die Objekte verfolgt, die wir herstellen. Tatsächlich bieten wir Designelemente mit einer schnellen Produktion an, die von unseren eigenen Lesern inspiriert sind. Ziel ist es, digitale Informationen mit der industriellen Produktion zusammenzuarbeiten und dabei die neuesten Produktionstechniken zu verwenden, die Designern wie dem 3D-Druck zur Verfügung stehen. So erhalten wir Produkte von wesentlicher Qualität, bei denen wir innerhalb eines Monats von der Idee zum konkreten Objekt übergehen. "

MILAN APARTMENT von BGP-Design-

SECRET helle Wohnung von BGP-Design-

SECRET helle Wohnung von BGP Design B

4.BUBBLE CLOT von WOOP Juwelen

6.BUBBLE CLOT von WOOP Juwelen

Richard Clare Maykol

-Kindermatratze

Maykol Andreotti in Bozen in 1987 geboren und studierte an der Fakultät für Innenarchitektur an der Politecnico di Milano in 2011. Nach einer kurzen Zeit in London beschlossen, nach Italien zurückzukehren und seine Arbeit für ein Studio in Mailand, die sich mit Grafik und gewerblichen Anlagen.

Chiara Centrone in Mailand in 1988 geboren und studierte an der Fakultät für Innenarchitektur an der Politecnico in 2010, dann immer einen Master-Abschluss in Möbeldesign an der London Metropolitan University in 2011. Nach einem kurzen Gastspiel an der renommierten Studio Marcel Wanders in Amsterdam, von Januar 2014 arbeitet als Innenarchitekt für das Londoner Studio Russell Sage.

Riccardo Bovo wurde 1985 in Padua geboren und absolvierte 2007 das Politecnico di Milano. 2011 erhielt er den Master in Produktdesign an der London Metropolitan University, wo er sein Wissen über 3D-Druck im Studio von Professor Assa Ashuach vertiefte. Im selben Jahr stellte er auf der New Designers-Veranstaltung mit dem Project One Hundred Triangle Stool-Projekt und im V & A-Museum für die Ausstellung aus
"Power of Making" mit einer Demonstration auf der Technik RepRap. Von Ende 2011 arbeitet heute für die in London ansässige Firma Digital Forming.

Mehr Informationen über http://www.basilgreenpencil.com/

Auch interessant

antworten