Design

Cindy Lampe / Bonaguro Giorgio

cindy_lamp_bonaguro_giorgio_1_low
Cindy Lampe / Bonaguro Giorgio Es hat sich geändert: 2011-09-20 di Benedikt Blumen

Die Cindy Lampe, entworfen von Bonaguro Giorgio, Hat eine einfache und ikonische Form, erinnert an die typische Lampenschirm.
Es unterscheidet sich von dem großen Klassiker, der es hauptsächlich für die Verwendung von nur einem Material für die gesamte Lampe inspiriert: Körper und Kappe bestehen beide aus

Pyrexglas.
Diese Lampe besteht unter anderem nur aus diesen beiden Teilen: dem Körper, der in einem einzigen Glaselement den Sockel, den Hals und das Gehäuse für die Glühbirne enthält (der einzige Teil, der satiniert werden muss, um dies zu vermeiden Blendung); und die abnehmbare Kappe, um die Montage und Reinigung zu erleichtern. Die Elemente sind nicht durch Schrauben oder Verbindungen verbunden. Die Glühbirne und der farbige Draht befinden sich im Inneren des Körpers (die Glühbirne kann leicht aus der Öffnung oben entfernt werden). Der Draht kommt aus einem kleinen "Arm", der mit dem Körper verbunden ist, als wollte er "helfen, den Schalter zu finden", um ihn einzuschalten.

Bilder: Sergio Bianco

cindy_lamp_bonaguro_giorgio_2_low

Auch interessant

antworten