Design

Hexa, der Stuhl in Carbon und Stahl, Ferrante Design-Studio Design

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-03
Hexa, der Stuhl in Carbon und Stahl, Ferrante Design-Studio Design Es hat sich geändert: 2014-07-23 di Leide Lanzi

Eleganz und Moderne in einem Stuhl gezeigt, ohne Zeit, sind die Eigenschaften, die von Mastelemente in Hexa, eine Sitzung erzeugt beobachtet und von dem Architekten Sabino Ferrante Ferrante Design Studio entworfen.

Es ist ein einzigartiges Produkt, wie in Kohlefaser und Stahl konzipiert, zwei Materialien, die zusammen Festigkeit, Leichtigkeit und Prestige verleihen.

Ist Teil einer Sammlung von Stücken aus dem minimalistischen und futuristischen Design - elementes 3.0 - präsentiert von der Gesellschaft von Kohle (Como) zu Salone Internazionale del Mobile in Mailand 2014, Wo sie mit einer neuen Kohlefaser-Textur dargestellt.

Die Besonderheit der Sitz liegt auch in der Struktur und in seiner Bewegung, die die Beinstütze und der Armlehne gleichzeitig wird jedoch von einem einzigen Stück aus verchromtem Stahl besteht, geformt, abgerundet und geschlossen auf sich.

Die Linien, die die Armlehnen mit der Rückenlehne identifizieren idealerweise ein Sechseck bilden, aus deren Initialen des Begriffs in Englisch Hexagon gestattet.

Hexa passt perfekt in jedem Kontext: ob Wohn- oder Büro, sondern auch im Einzelhandel und Vertrags Feld.

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-02

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-10

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-11

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-12

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-13

Sabino Ferrante Stuhl Hexa Social Design Magazin-19

weitere Informationen hier

Sie konnten auch mögen

antworten