Design

Das amerikanische Design des Savannah College of Art und Design (SCAD) kommt zu dem Salone del Mobile

SCAD_Mark_Leveno_Yeti2
Das amerikanische Design des Savannah College of Art und Design (SCAD) kommt zu dem Salone del Mobile Es hat sich geändert: 2012-03-14 di Benedikt Blumen

EXP, Mark Léveno, Yeti

Eine neue Generation von amerikanischen Design ankommt Möbelmesse. Zu sehen sind die Avantgarde-Objekte junger Designer, die den hervorragenden Campus der SCAD.

Die innovative Kreationen der jungen Talente des akademischen Programms des Furniture Design des renommierten amerikanischen Universität Savannah College of Art und Design (SCAD) versprechen, das Publikum des Salone del Mobile2012 in Mailand überraschen. 
Frischen Stil und Feststoffgehalt in der Forschung und Planung, werden die Objekte präsentiert werden Salone Satellite Rho Fiera vom 17 22 April und auch in einer speziellen Veranstaltung Fuori Salone das wird Ausstellungen und Cocktail-Party in der Konstruktionsbibliothek übereinstimmt, in der Zona Tortona, dem 19 April.

Am außergewöhnlichen Abend des 19. April in der Design Library zeigt SCAD Produkte, die beeindrucken. Wie der Yeti-Stuhl von Mark Leveno aus Stahl, Schaumstoff und natürlicher Wolle, dessen Name vom legendären „Abominable Snowman“ inspiriert ist und sich auf seinen ungewöhnlichen Sitz bezieht. Und der Colchone-Hocker von John Mc Mahon aus Walnuss, Mahagoni oder Ahorn und Aluminium, der dank der gleichmäßigen Holzoberfläche und des Designs, das an die Weichheit eines Kissens erinnert, mit der visuellen Wahrnehmung spielt. Beide Designer nehmen am Master of Fine Arts teil. Bereits im Satellite eine andere Ausstellung. Bradley Bowers, Absolvent des Industriedesigns und Teilnehmer am Master of Arts, wird die originale Om-Vase ausstellen, die aus Papier und Latex handgefertigt und aufgrund ihrer atypischen Form mit einem starken künstlerischen Ausdruck ausgestattet ist. Vom selben Designer, Shell, einem dekorativen Objekt, das mit dem Gefühl der Stabilität spielt, und dem multifunktionalen Tischbehälter Mona. Matt Gray, ein Mitarbeiter des Master of Fine Arts, wird Li vorschlagen, einen Tisch, der eine neue Art von taktiler und visueller Erfahrung für den unkonventionellen Einsatz von Materialien fördert, und Ante, eine Reihe hornförmiger Objekte, die an der Wand befestigt werden sollen. Verwendbar als Kleiderbügel oder künstlerische Dekoration, die einen Kontrast zwischen Natur und Artefakten schafft. Alejandro Figueredo aus dem Studiengang Industriedesign zeigt zwei Lampen: eine Tischlampe, Ligna, und eine Hängelampe, Gira, beide aus seiner Produktlinie zum Thema Gleichgewicht und Spannung. Gira zum Beispiel erforscht Bewegung und Stabilität und erreicht Harmonie durch zusammenhangslose Teile, die mit einem einzigen Punkt verbunden sind. Dieses Objekt dreht sich im Raum und aktiviert Licht, um Schatten wiederzuentdecken. Projekte von Bowers, Gray und Figueredo bilden das von Studenten geleitete professionelle Designkonsortium mit dem Titel Studio PLZ DNT TCH.

SCAD_JohnMcMahon_Colchone02_lowSCAD, John Mc Mahon, Colchone02

SCAD_MattGray_Li_2SCAD, Matt Grau, Li

SCAD_AlejandroFigueredo_GiraSCAD, Alejandro Figueredo, Gira

SCAD_BradleyBowers_OmSCAD, Bradley Bowers, Om

Das Savannah College für Kunst und Design ist eine private, gemeinnützige Universität, die an mehreren Standorten und im Rahmen des E-Learning-Programms für Bachelor- und Masterstudiengänge akkreditiert ist und Studenten mit mehr als 40 Studienbereichen auf berufliche Karrieren vorbereitet. Die vielfältige Studentenschaft besteht aus Menschen aus allen amerikanischen Staaten und mehr als 100 Nationen. Das Möbeldesign-Programm von SCAD basiert auf der Vermittlung der Designprozesse, mit denen Produkte konzipiert, entwickelt, hergestellt und vermarktet werden. 
SCAD ist Mitglied des Akademischen Rates perl'Arredamento Nachhaltige, eine gemeinnützige Gruppe, die umweltfreundliche Praktiken zwischen Hersteller, Handel und Verbraucher fördert. Schüler werden ermutigt, für neue Anwendungen für traditionelle Praktiken zu suchen, die vor allem von der Frage der Nachhaltigkeit.

Fuori Salone: SCAD besondere Nacht - Show + Cocktail-Party 19 April (Donnerstag) - von der 19.00 22.00 Konstruktionsbibliothek - Via Savona 11 - Mailand (Zona Tortona)
Salone Satellite - Stand A35 Vom 17 22 April - vom 9.30 18.30 Fiera Milano Rho.

Auch interessant

antworten