Design

Lounge Chair-Maserati Zanotta, Vorschau 2013 Mailänder Möbelmesse

Sessel maserati zanotta
Lounge Chair-Maserati Zanotta, Vorschau 2013 Mailänder Möbelmesse Es hat sich geändert: 2013-03-14 di ARClickDesign.com

Zanotta und Maserati haben die Lounge-Sessel Zanotta - Maserati: Aus dem Treffen zweier Protagonisten des italienischen Stils entsteht ein einzigartiges und exklusives Projekt, das anlässlich des Salone del Mobile 2013 in Mailand vorgestellt wird.

Entwickelt von bekannten Designern Ludovica und Roberto PalombaDer neue Loungesessel Zanotta-Maserati ist in limitierter Auflage hergestellt und verkörpert den Geist und die Werte, die die beiden Marken immer zum Ausdruck gebracht haben, jeweils in ihrem eigenen Sektor: Exklusivität, Raffinesse, Komfort, Verfeinerung von Materialien, Formen und Details, avantgardistisches Design und hohe Handwerkskunst bei der Realisierung. Eine gemeinsame Vision der beiden Unternehmen, die sich zum ersten Mal treffen und ein gemeinsames Projekt zum Leben erwecken.

Der Zanotta Maserati Loungesessel ist eine Hommage an den neuen Maserati Quattroporte, der im Maserati Style Center von Marco Tencone unter der Leitung von Lorenzo Ramaciotti als ideale Synthese aus Luxus und Sportlichkeit, Technologie und handwerklicher Qualität entworfen wurde. Der Zanotta-Maserati Loungesessel ist ebenfalls eine kompositorische und realistische Virtuosität von seltener Wirksamkeit und Wertigkeit im Zeichen zeitloser Eleganz.

maserati zanotta

Die Designer Ludovica und Roberto Palomba, für ihre Fähigkeit, ein breites Wissen über die kulturellen Wurzeln der Gestaltung eine sorgfältige Analyse der Bedürfnisse der heutigen Gesellschaft zu unterstützen bekannt, haben ein Projekt konzipiert, ausgehend von den eleganten Linien des Autos, und die Verbesserung ihrer Natur Lounge in Bewegung. Die harmonischen Linien und schlanken Maserati Quattroporte wurden analysiert, zerlegt, neu geschrieben und von den Architekten neu interpretiert Palomba, bis zu der Lounge chaire Zanotta-Maserati und eröffnet damit den Sitz in eine neue Dimension, die der Protagonist von Momenten macht Reisen gestalten der Phantasie gewidmet, sich zu erinnern, an den Gedanken.

Ludovica und Roberto Palomba Designer

Die Fahrt mit dem Maserati und Zanotta gesagt ist die "Zeit in Bewegung" in einem sehr weiten Sinne, imaginären ausgesetzt leben Wahrnehmungen, Anregungen, Projektionen, Erinnerungen und Erwartungen. Eine Dimension, sondern auch erreichen, um die intimsten Reflexion, in der zu erkennen, dass der Weg, sich vorzustellen, die Zukunft bedeutet auch, nicht zu vergessen den Ausgangspunkt zu entdecken.

Und "warum die Lounge-Sessel Zanotta-Maserati zielt darauf ab, ein Produkt der absoluten Spitzenleistungen, Möglichkeit, eine Zeit" out of time "zu bauen, eine Tour der Sinne, die in der Kunst, jedesmal wenn Sie drinnen sitzen erneuert werden Auto Maserati oder Sie legen sich auf eine der kostbaren Sessel Zanotta.

Weil "Geschwindigkeit" sowie Maserati und Zanotta interpretieren ", ist der Gedanke in Bewegung."

Maserati und Zanotta sind zwei Marken, die zwei großartige italienische Geschichten erzählen: Zwei verschiedene Unternehmen, die beide in der Lage waren, von einer lokalen Dimension aus zu internationalen Realitäten zu werden und den Werten der Ursprünge treu zu bleiben, dank ihrer Fähigkeit, Produkte zu kreieren, die sie verdient haben die erzielten Erfolge und Auszeichnungen.

Weiter lesen…

Designer: Ludovica und Roberto Palomba
Wo: Zanotta Geschäft Mailand - Piazza del Tricolore, 2
Wann: Einweihung der Einladung 9 April 2013, 19.30 Stunden
Offen für die Öffentlichkeit: von den 10 14 April 11.00 Stunden - 20.00 | Eintritt frei

Auch interessant

antworten