Design

Einhand-FLY von Peter Gaeta

PietroGaeta Mischer FLY Social Design Magazine 01
Einhand-FLY von Peter Gaeta Es hat sich geändert: 2014-08-08 di Leide Lanzi

Die Genauigkeit der Konstruktion geomerico erfüllt technologische Innovation: Fly, Mixer von Peter Gaeta konzipiert, ist es eine Aufgabe voll und intensiv:

Ob Schwarztöne und Design definiert der Raum, um in ein unermüdlicher Motor, der einen optimalen Betrieb gewährleistet, ohne unnötige Verschwendung zu verstecken.

"Seit einiger Zeit hatte ich im Sinn, einen Schwanz zu ziehen!" Für Peter Gaeta ist die erste Erfahrung im Bad, und die Wasserhähne insbesondere, wenn auch ein paar Jahren hatte Kontakt mit diesem - für ihn - "unerforscht" Bereich des Hauses.

"Mein Stil ist ein wenig eklektisch, möchte ich aus, was klassische Architektur versuchen, in andere Welten, wie sie mir mehr Kunst und Musik im Zusammenhang tippen verfolgt zu bekommen." Weiter Gaeta "Ich bin sehr auf die Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit angebracht, versuche ich, die ästhetische und technologische Innovation zu verbinden."

PietroGaeta Mischer FLY Social Design Magazine 02

Die Leichtigkeit eines hochklingenden Namen in den Dienst einer kompletten Projekt, bei dem die Hand des Designers schafft Wert zum Inhalt von der Firma entwickelt: FLY Tatsache stellt eine innovative Interieur, das eine neue Art der Intervention im Falle einer Wartung oder der Austausch von Teilen gewährleistet, interne, kann es einfach und schnell direkt auf das Ventil bereits auf Ihre Gesundheit installiert durchgeführt werden, ohne Demontage des Mischers aus dem System und den Hydraulik komplizierte Operationen Eitelkeit nicht zwingen.

Und "die gesamte Armaturenkörper zu kommen" marschierte "von ihrem Sitz. Mit einem kleinen Schraubendreher lösen Sie die Allen hält, wenn der Griff aus dem Mischer gezogen; Anschließend wurden unter den gleichen Vorgang, löst er die eine auf der Rückseite des Körpers bündig angeordnet, um die Gesundheit vollständig um das gesamte Gehäuse zu befreien.

Geschwindigkeit und Präzision möglich wird, direkt an der "Motor" zu intervenieren internen Austausch der Kartusche oder sogar Ersatz der "Körper" selbst, wenn dies die Notwendigkeit. Die Kartusche des Waschbeckens (25 mm diamero) aus gesintertem Keramikscheiben zusammengesetzt ist und im Labor mit 80.000 Zyklen des Öffnens und Schließens getestet. Liefert 9 Liter Wasser pro Minute, ausreichend für die optimale Nutzung, kein Abfall.

Der Hebel des Mischers ist sehr wichtig, es zunächst erläutert, wie trapezförmig und endet in einem dreieckigen. "Da, dass das Kleid, um die Monaco zu machen, wobei selbstverständlich die Bedeutung der technischen und funktionellen Mixer, habe ich versucht, das beste Kleid zu entwerfen! Und "die Form, Zeichnung, Empathie mit der Außenseite zu erzeugen, und die Aussicht ist die Art und Weise, um das Objekt zu erfassen. Mein Projekt wird sich auf die Vergangenheit und der industriellen Welt zu ziehen, um in den Dienst der Heimat, sondern auch die Orte der Gemeinschaft zu sein. "

Der FLY Serie ist in Messing verchromt und ist in zwei Lösungen Waschbecken (Waschbecken, eine "Höhe und Waschbecken 172,7 mm hoch, mit einer Höhe von 352,20 mm: sowohl für die Länge des Hebels Maßnahme 210,48 mm).

Aufgeführt sind geplant: Waschbecken Wand, Bidet, Einbau Dusche / Bad, Einbau Wanne / Dusche mit Umsteller und Einbaudusche.

PietroGaeta Mischer FLY Social Design Magazine 04

Weitere Informationen zu: www.now-lab.com

Sie konnten auch mögen

antworten